/06//06/BU: Bildungsurlaub Gebärdensprache 2 für leicht Fortgeschrittene (DGS)

Volkshochschule Wiesbaden
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wiesbaden
Beschreibung

als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-/06/0330

Die Voraussetzungen für diesen Kurs sind Grundkenntnisse der DGS (bspw. Teilnahme an einem DGS 1 Kurs oder gehörlose Freunde/Kollegen). Die Teilnehmer sollten das Fingeralphabet beherrschen. Wichtig ist, dass die Grundgebärden wie z.B. bekannt sind. Themen des Kurses sind u.a.: Wiederholung der Grundlagen, Farben, Kleidung, Supermarkt und Preise, die Uhrzeit und Termine. Sie erweitern Ihre Grammatikkenntnisse, lernen und üben unterschiedliche Sätze der DGS inklusive Modalverben / Raumverben.

Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen
Kommunikation
Gebärdensprache

Themenkreis




als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-/06/0330

Die Voraussetzungen für diesen Kurs sind Grundkenntnisse der DGS (bspw. Teilnahme an einem DGS 1 Kurs oder gehörlose Freunde/Kollegen). Die Teilnehmer sollten das Fingeralphabet beherrschen. Wichtig ist, dass die Grundgebärden wie z.B. bekannt sind. Themen des Kurses sind u.a.: Wiederholung der Grundlagen, Farben, Kleidung, Supermarkt und Preise, die Uhrzeit und Termine. Sie erweitern Ihre Grammatikkenntnisse, lernen und üben unterschiedliche Sätze der DGS inklusive Modalverben / Raumverben.

Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden.

Kursnummer: /06//06/BU
Kosten: /06/,00 €€

Mo. 20//06/20/06/- Fr. 24//06/20/06//p

freie Plätze

Dokumente:

  • BU Anerkennung (Stand 02/03/20/06/

als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-/06/0330

Konrad-Adenauer-Ring 15
/06/187 Wiesbaden
vhs-K-004
Anfahrt (Google-Maps)

Tanya Haschke

Empfehlen
In den Warenkorb
Zurück Anmelden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen