18. Essener Brandschutztage

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Wann:
    14.11.2017
Beschreibung

Das Zentrum HDT präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
14.November 2017
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Brandschutz stellt einen häufig unterschätzten, aber existenziell wichtigen Bestandteil Ihres Unternehmens dar. 

200 Großschadensereignisse jedes Jahr in deutschen Unternehmen sind zu beklagen („reine Brandschäden größer 1 Millionen DM“),
70 Prozent der betroffenen deutschen Unternehmen gehen durch solche Geschehnisse sofort oder im Laufe des Folgejahres insolvent.
Nach Angaben der Brandversicherer verzeichnen deutschen Unternehmen jedes Jahr durch Brandschäden weiterhin Schäden in Milliardenhöhe.


Auch in Ihrem Unternehmen ist daher ein effektiver und umsichtiger vorbeugender Brandschutz unter Berücksichtigung technischer, baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Maßnahmen unerlässlich, aber auch gefordert. Wie reagiert Ihr Unternehmen z.B. auf die Standard-Brandgefahren Elektro, Heißarbeiten, Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, Brandstiftung? Sind auch mögliche explosionsfähige Atmosphäre und Zündquellen erkannt und weitestgehend vermieden?
Mittlerweile zum sechzehnten Mal werden die Essener Brandschutztage im Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten (Praxisbeiträge u.a. von Industrieunternehmen, Feuerwehren, Juristen und aus der Wissenschaft) durchgeführt.
Auf zwei Tage konzipiert ist das Ziel der Essener Brandschutztage, zu den derzeit wichtigen Themen des Brandschutzes umfassende Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessenten anzubieten. Untermalt wird die Tagung von einer umfassenden begleitenden Fachausstellung, auf der Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte präsentieren.
13 aktuelle Vorträge sind mit anschließender Diskussion geplant und werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung auch in Ihrem Betrieb geben.
In einem zusätzlichen Praxisvortrag werden Ihnen auch die Brand- und Explosionsgefahren mit Versuchen anschaulich erläutert.
Neue Entwicklungen und Veränderungen im Brandschutz werden Ihnen in Kurzvorträgen erläutert, auf die aktuellen Geschehnisse und Industrieschadensfälle wie auf die rechtlichen Neuerungen wird ebenfalls eingegangen.

Als Tagungsleitung führt Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss wieder durch die Veranstaltung.

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

  • Aktuelles Wissen praxisnah dargestellt
  • Neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert
  • Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung
  • Bekannte Referenten – topaktuelle Themen
  • Informationen über Hersteller und Dienstleister im Rahmen einer umfassenden Ausstellung
  • Erfahrungsaustausch mit den Referenten und Berufskollegen
     

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen