2. Elektromobilproduktionstag

Lean Enterprise Institut GmbH
In Aachen

301-500
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
24180... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Mittelstufe
Beginn Aachen
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • Aachen
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Fachveranstaltung bietet damit ein Forum, auf welchem sich Führungskräfte aus der Industrie mit Entscheidungsträgern der Wissenschaft und Forschung vernetzen können, um gemeinsam innovative Lösungsansätze zu generieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Elektromobilproduktion
Produktionstechnische Herausforderungen

Dozenten

Achim Kampker
Achim Kampker
Elektromobilproduktion

Themenkreis

Auf dem 2. EPT werden wieder hochkarätige Referenten aus Industrie, Forschung und Politik zu zentralen Fragestellungen des Mobilitätswandels und den sich daraus ergebenden produktionstechnischen Herausforderungen Position beziehen.
Dabei steht der Austausch von Erfahrungs- und Expertenwissen im Bereich der Produktion elektrischer Fahrzeuge im Vordergrund. Im Anschluss an die Vorträge bietet sich die Gelegenheit zum interaktiven Austausch mit den Dozenten. Die Fachveranstaltung bietet damit ein Forum, auf welchem sich Führungskräfte aus der Industrie mit Entscheidungsträgern der Wissenschaft und Forschung vernetzen können, um gemeinsam innovative Lösungsansätze zu generieren.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Nach seinem erfolgreichen Start im Jahr 2013 geht der Elektromobilproduktionstag 2014 in die nächste Runde. Der Kongress versteht sich als eine Plattform, um die Kompetenzen auf dem Gebiet der Elektromobilproduktion zu bündeln. Aus diesem Grund werden auch auf dem 2. EPT wieder hochkarätige Referenten aus Industrie, Forschung und Politik zu zentralen Fragestellungen des Mobilitätswandels und den sich daraus ergebenden produktionstechnischen Herausforderungen Position beziehen.
Dabei steht der Austausch von Erfahrungs- und Expertenwissen im Bereich der Produktion elektrischer Fahrzeuge im Vordergrund. Im Anschluss an die Vorträge bietet sich die Gelegenheit zum interaktiven Austausch mit den Dozenten. Die Fachveranstaltung bietet damit ein Forum, auf welchem sich Führungskräfte aus der Industrie mit Entscheidungsträgern der Wissenschaft und Forschung vernetzen können, um gemeinsam innovative Lösungsansätze zu generieren.