3D Konstruktion mit Inventor und SolidWorks - für ausländische Fach- und Führungskräfte

DIHK Service GmbH
In Lübbecke

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Lübbecke
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZunächst erweitern Sie praxisnah Ihre Sprachkompetenz, um im Berufsalltag erfolgreich zu bestehen. Der Kurs schließt mit dem international anerkannten WiDaF-Test ab, mit dem Sie Ihre erworbenen Deutsch-Kenntnisse optimal nachweisen können. Der WiDaF-Test (Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft)gibt Aufschluss über die Fähigkeit, die deutsche Sprache insbesondere im Berufs- und Wirtschaftsleben anzuwenden.
Zusätzlich erlernen Sie die professionelle Handhabe der 3D-Konstruktion mit dem CAD-Programm Inventor und können diese hinterher am Arbeitsplatz sofort einsetzen.
Des Weiteren handhaben Sie nach dem Lehrgang die vielseitige CAD-Anwendung SolidWorks auf einem professionellen Niveau. Sie verfügen über praxisnahes und umfassendes Wissen. Dies ermöglicht Ihnen eine schnellere Wiedereingliederung im Umfeld Ihres Berufes.
Sie handhaben die jeweils neueste Softwareversion schnell und sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lübbecke
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

3D
SolidWorks
Konstruktion
Führungskräfte

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Deutsch für den Beruf - für ausländische Fach- und Führungskräfte:

Allgemeinsprachlicher Teil  (ca. 8 Tage)
Aufbau eines speziellen berufsbezogenen Wortschatzes
Texte aus unterschiedlichen Bereichen lesen und verstehen
Globales und selektives Leseverstehen
Verbesserung des Hörverstehens
Anwendung von komplexen sprachlichen Strukturen der deutschen Grammatik

Kommunikation im beruflichen Umfeld (ca. 8 Tage)
Souveräne Geschäftskommunikation
Professionelle Gesprächsvorbereitung
Relevante kontextgebundene Redemittel richtig einsetzen
Vorstellungsgespräche
Professionelle Besprechung von Themen wie Geschäftsprozesse, Marketing und Vertrieb
Berichterstattung über Marktanalysen
Diskussion finanzieller Trends
Kommunikation, Zeit- und Selbstmanagement
Kommunikationsformen eines Teams
Konfliktmanagement
Mitarbeitergespräche
Arbeitsorganisation und -techniken
Projektsteuerung

Textgestaltung und schriftliche Korrespondenz in der modernen Wirtschaft  (ca. 9 Tage)
Layout und Briefgestaltung
Bewerbungsanschreiben
Empfängerorientierte Korrespondenz
Kundenorientierte Briefe und E-Mails
Zeitgemäße Anreden und Briefeinstiege
Effiziente Nutzung neuer Technologien am Arbeitsplatz
Gezielte Internetrecherche
Textgestaltung im Internet
Berichtswesen
Verfassen einer Rede

Deutsch im modernen Geschäftsalltag

Technisches Berufsfeld (ca. 4 Tage)
Grundlagen mathematischer Ausdrücke
Abläufe bei Konstruktion und Fertigung
Betriebsanleitungen,
technische Dokumentationen
Qualitätsmanagement
Arbeitssicherheit

Berufsfeld Wirtschaft  (ca. 4 Tage)
Vertrieb und Einkauf: Verkaufsgespräche
Vertriebsgrundlagen
Vorbereitung von Präsentationen
Liefer- und Zahlungsbedingungen

Berufsfeld Marketing (ca. 2 Tage)
Online-Marketing
Kommunikation im Web 2.0
Marketingpsychologie

Projektarbeit (ca. 5 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte mit Schwerpunkt Wirtschaft oder Technik
Präsentation der Projektergebnisse

Zertifizierung WiDaF (1 Tag)

3D Konstruktion mit Inventor:

Einführung in die Inventor Oberfläche (ca. 1 Tag)
Kursziel, Kursablauf, Lehrkonzept
Umgang mit Inventor: Projektdateien, Hintergrundeinstellungen
Aufruf von Werkzeugen, Anzeigefunktionen


Volumenkörpererstellung (ca. 13 Tage)
Skizzen erstellen und bearbeiten
3D-Elemente erstellen und bearbeiten
Platzierte Elemente
Erweiterte Volumenmodellierung
Methoden der Erstellung
Flächen erstellen und bearbeiten
Arbeitselemente
Analysieren und bearbeiten des Volumenmodells
Entwurfsänderungen
Mehrkörper-Bauteile


Baugruppenmodellierung (ca. 6 Tage)
Aufbaumethoden von Baugruppen (Bottom up / Top down)
Parametrisches Positionieren von Bauteilen und Baugruppen durch 3D-Abhängigkeiten
Baugruppenelemente
Strukturierung von Baugruppen
Kontaktlöser und Kollisionsanalyse
Einfügen von Normteilen
Generatoren für Wellen und Zahnräder
Top down Baugruppenmodellierung
Pack & Go
Explosionserzeugung

 
Zeichnungsableitung (ca. 5 Tage)
Zeichnungsableitung von Teilen - Zeichnungsansichten
Manuelle & automatische Bemaßung
Erstellen von Mittelkreuzen, Mittellinien und anderen Beschriftungen
Zeichnungsableitungen von Baugruppen
Explosionsdarstellungen
Erstellung von Stücklisten und Positionsnummern


Weiterführende Themen (ca. 5 Tage)
Tabellengesteuerte Bauteile (iParts)
Zusatzprogramme (Konstruktionsassistent)
Dokumentvorlagenerstellung
Einblick in die Blechkonstruktion
Arbeiten mit Flächen, Schweißbaugruppen


Projektarbeit (ca./10/Tage)
Selbstständiges Arbeiten an Projekten zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Ergebnisse

3D Konstruktion mit SolidWorks:

Einführung der SolidWorks Oberfläche (ca. 1 Tag)
Kursziel, Kursablauf, Lehrkonzept
Umgang mit SolidWorks: FeatureManager und KonfigurationsManager
Menü und Symbolleisten, Task-Fensterbereich

Volumenkörpererstellung (ca. 15 Tage)
Skizzen erstellen und bearbeiten
Skizzenbasierende Features
Angewandte Feature
Erweiterte Volumenmodellierung
Methoden der Erstellung
Referenzgeometrien
Analysieren und Bearbeiten des Volumenmodells
Entwurfsänderungen
Feature Bibliothek
Mehrkörpermodelle
Konfigurationen von Teilen
Dokumentvorlagenerstellung für Teile

Baugruppenmodellierung (ca. 6 Tage)
Aufbaumethoden von Baugruppen (Bottom up/Top down)
Hinzufügen von Komponenten - Erste und Folgende
Überblick über die Baugruppen-Verknüpfungen
Baugruppenfeatures
Strukturierung von Baugruppen
Analysieren und Prüfen einer Baugruppe
Toolbox verwenden
Top down Baugruppenmodellierung
Pack and Go
Baugruppenkonfigurationen
Explosionserzeugung

Zeichnungsableitung (ca. 6 Tage)
Vorbereitung von Modellen für die Detaillierung
Zeichnungsableitung von Teilen - Zeichnungsansichten
Erstellen von Bemaßungen, Mittelkreuzen, Mittellinien und anderen Beschriftungen
Zeichnungsableitungen von Baugruppen
Erstellung von Stücklisten und Modifizieren von Stücklisten
Explosionsdarstellungen
Dokumentvorlagenerstellung für Zeichnungsdokumente und Blattformate

Weiterführende Themen (ca. 2 Tage)
Einblick in die Blechkonstruktion
Einblick in die Oberflächenmodellierung

Projektarbeit (ca./10/Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen