Zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz

7. Novelle VerpackungsVerordnung

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

255 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Magdeburg
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    04.05.2017
Beschreibung

Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit den möglichen Folgen eines Systemzusammenbruchs soll ein Ausblick auf das kommende Wertstoffgesetz gewagt werden.

Soweit der erste Entwurf vorliegt, wird dessen Inhalt aufgegriffen.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, welche Auswirkungen das Gesetz auf bestehende und geplante Wertstofftonnenprojekte haben wird.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
04.Mai 2017
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen
09.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Mit dem Seminar sollen den Teilnehmern praxistaugliche Instrumente zur Entscheidungsfindung an die Hand gegeben werden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dabei richtet sich das Seminar sowohl an Vollzugsbehörden als auch an Entscheidungsträger kommunaler und privater Entsorgungsbetriebe.

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Preis/Leistung sind unschlagbar, Schlagworte wie Wertstoffgesetz, 7., Novelle, Verpackung, Verordnung, Verpackungsverordnung, VerpackV werden behandelt

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend. Teilnahmegebühr: 255€ (MwSt.-frei) Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/A170504.pdf Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): www.iwu-ev.de/ics/A170504.ics

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Expertenwissen
Fachwissen
Insiderwissen

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

Mit einer finanziellen Unterstützung des Handels konnte in 2014 das Duale System in Deutschland vor einem Zusammenbruch bewahrt werden. Im Eiltempo hat der Gesetzgeber auf den möglichen Zusammenbruch reagiert und die Anforderungen an die Ausnahmen von einer Lizensierungspflicht erhöht. Uneinigkeit besteht, ob diese Regelungen ausreichen, um das System dauerhaft zu stabilisieren. Doch welche Reaktionsmöglichkeiten haben Leistungspartner der Dualen Systeme sowie öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, wenn das System zusammenbricht? Wie kann der Vollzug zur Systemstabilisierung beitragen? Mit diesen Fragestellungen wird sich das Seminar inhaltlich intensiv auseinandersetzen.

Zusätzliche Informationen

IWU – inn0vativ, wertig, unabhäng1g