7h Schulung Betriebspersonal nach Kap.11.2.3.9

FR8 Solutions GmbH - Akademie
In Hamburg und München/Gröbenzell

160 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
81411... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Betriebspersonal beim reglementierten Beauftragten und Personal beim bekannten Versender das Zugang zu identifizierbarer Luftfracht / Luftpost hat.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München/Gröbenzell
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Seminarteilnahme Uns liegt eine unterschriebene Erklärung Ihrer Firma vor, aus der hervorgeht, dass das zu schulende Personal einer beschäftigungsbezogenen Überprüfung unterzogen wurde (siehe beigefügtes pdf-Formular welches mit der Anmeldebestätigung verschickt wird).

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Luftsicherheitsschulung
Basiswissen Luftsicherheit

Dozenten

tbd tbd
tbd tbd
Luftsicherheit

Themenkreis

Die Kursinhalte gestalten sich nach den Forderungen der VO(EG) Nr.300/2008, VO(EU) Nr.185/2010 und VO(EU) Nr.173/2012 sowie deren Folgeverordnungen, der Luftsicherheits-Schulungs-Verordnung (LuftSiSchulV) und den Vorgaben des Luftfahrtbundesamtes (LBA).

Seminarinhalte:

  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände
  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Verfahren für das Anhalten von Personen und der Umstände, unter denen Personen angehalten oder gemeldet werden sollten
  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen, wenn anwendbar
  • Kenntnis über frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
  • Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Kenntnis der Meldeverfahren
  • Kenntnis über Ziele und Struktur der Luftsicherheit im jeweiligen Arbeitsumfeld, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die Sicherheitskontrollen durchführen
  • Kenntnis der Schutzanforderungen für Fracht und Post
  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf sicherheitsrelevante Zwischenfälle

Dauer: 09:00Uhr - 15:00Uhr
insgesamt 7 Unterrichtseinheiten (à 45 Min) + Lernzielkontrolle

In der Teilnahmegebühr sind Pausensnacks und Erfrischungsgetränke enthalten.

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen