8d-Methode Und 8d-Report (Nicht nur) für Auditoren

Baytech Akademie
Inhouse

2.380 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Aus der Praxis für die Praxis Intensiv, interaktiv, kompakt Lernerfolg durch kleine Gruppen Ausführliche Teilnehmerunterlagen Fachliche Nachbetreuung.
Gerichtet an: Qualitätsbeauftragte und Auditoren, die 8D-Vorbereitung/-Durchführung unterstützen oder im Rahmen ihrer Tätigkeit die 8D-Aktivitäten gem. geltender Normen, z.B. TS 16949:2009, überprüfen sollen. Qualifizierte Mitarbeiter aus Vertrieb, Entwicklung, Fertigungs- und Prozeßtechnik, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung Mitarbeiter von Zulieferanten

Wichtige informationen

Dozenten

Manfred Dipl.-Ing. (FH) Schubert
Manfred Dipl.-Ing. (FH) Schubert
BayTech IMS

Trainer für Qualitätsmanagement, EFQM- Assessoren, Six Sigma Green Belt seit 1996 EQA- Assessor und Trainer, AQA- Assessor Erprobungsingenieur für Funkgeräte- und Systeme Ehemaliger Leiter, Referat Qualitätsförderung Zentralbereich Siemens AG, Planung, Beratung, Projektunterstützung zu Qualitätsförderun

Themenkreis

Dieser Workshop führt Sie in die 8D-Methodik (8 Disziplinen) und die Erstellung des 8D-Reports ein. Er zeigt die systematische Analyse von Einzelprozessen und das Sammeln von Erfahrungswissen über Ursachen-Wirkungs-Zusammenhänge und deren Einfluss auf die Qualität der Produkte und Prozesse. Problemlösungsaktivitäten werden oft durch Audits angestoßen, die Wirksamkeit umgesetzter Maßnahmen wird oft im Rahmen von Audits überprüft. Daher wendet sich dieser Workshop auch an Auditoren.

Optimierte und problemfreiere Prozesse mit der 8D-Methode

8D ist eine Methode zur systematischen Problemlösung und hat allgemeine Gültigkeit.
Die 8D-Methode umfasst 8 Disziplinen bzw. Schritte, beginnend mit "Gehe das Problem im Team an". Das bedeutet nicht, dass alle Probleme nur im Team bearbeitet werden müssen oder die Me6thode nur für Teamarbeit geeignet ist. Sie kann ebenso auch von Einzelpersonen genutzt werden.


Die Methode ist anzuwenden wenn...

  • die Effektivität der Problemlösung in Entwicklung und Produktion erhöht werden soll
  • die Ursache des Problems unbekannt ist
  • die Bedeutung des Problems hoch ist und Teamarbeit rechtfertigt
  • die vollständige Bearbeitung des Problems die Möglichkeiten eines Einzelnen übersteigt
  • die Bedeutung des Problems bereichsübergreifend und funktionsübergreifend ist


In verschiedenen Branchen, z.B. der Automobilindustrie ist 8D-Methode und 8D-Report Stand der Technik. Darüber hinaus erfüllt die Anwendung von 8D auch normative Erfordernisse (z.B. aus ISO 9001:2008, TS 16949:2009).


Informationen zur Durchführung

Die Veranstaltung ist interaktiv gestaltet. Neben der Vermittlung von Grundlagen wird die praktische Anwendung anhand von Beispielen in Gruppenübungen verdeutlicht. Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, Beispiele/Probleme aus dem eigenen Tätigkeitsbereich zu analysieren und zu lösen.

Themengebiete:


Grundsätzliches zur 8D-Methode Kosten, Funktionalität und Zeit (KFZ) Grundlagen der Problemlösung, Kreativitäts- und Bewertungstechniken Team bilden Problem erkennen und beschreiben Sofortmaßnahmen ergreifen Ursachen systematisch finden Korrekturmaßnahmen beschließen und Standards vereinbaren Vorbeugende Maßnahmen festlegen Teamarbeit würdigen Ziele visualisieren und verfolgen Fallbeispiele aus der Teilnehmerpraxis


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen