Abenteuer Ehrlichkeit und EinfühlungAusbildung in Gewaltfreier Kommunikation(GfK) nach Marshall Rosenberg

Osterberg-Institut
In Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)

2.850 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
049 4... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Niederkleveez (holsteini...
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)
Am Hang, 24306, Schleswig-Holstein, Deutschland

Themenkreis



- Dies ist der Starttermin. Weitere Termine unten. -

Das Jahrestraining 2010 findet komplett im Osterberg-Institut statt.





Diese Ausbildung ist für Menschen gedacht, die echte Veränderungen in ihrem Leben erreichen wollen. Die Balance zwischen Ehrlichkeit und Einfühlung gegenüber uns selbst und anderen spielt dabei eine wichtige Rolle. Dieses Gleichgewicht anzustreben, ist ein Abenteuer, das Mut erfordert und viele Überraschungen birgt.

Den Weg durch dieses Jahr werden Sie selbst finden.
Die Gruppe und die TrainerInnen werden Sie dabei unterstützen, Brücken über Schluchten zu bauen, schwierige Wegstücke zu meistern, die Aussicht zu genießen und ausgelassen zu feiern. Dabei wird die Gewaltfreie Kommunikation zu einem selbstverständlichen Begleiter jenseits von Sprache und von Richtig und Falsch.

Unsere Inhalte:
  • Gewaltfreie Kommunikation bei inneren und äußeren Konflikten
  • Wertschätzung gegenüber uns selbst und anderen wahrnehmen und ausdrücken
  • Den eigenen Umgang mit den vier Schritten (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis, Wunsch) finden oder erweitern
  • Gleichgewicht zwischen Ehrlichkeit und Einfühlung ("Giraffentanz")
  • Trauern und Feiern "auf giraffisch"
  • Eigene Muster erkennen und verändern, Wahlmöglichkeiten entwickeln
  • Umgang mit Wut, Ärger, Depression
  • Transformation verzweifelter Bedürfnisse
  • Beharrlichkeit ohne Verurteilung
  • Schlüsselunterscheidungen: Gefühle, Werte, Interpretationen; Macht mit / Macht über; strafende / schützende Gewalt; bewusste Wahl als Alternative zu Rebellion und Gehorsam; wiederherstellende und strafende Gerechtigkeit


Arbeitsweise

Wir arbeiten prozessorientiert und nutzen strukturierte Übungen. Wir lassen uns von dem leiten, was bei den Teilnehmenden und in der Gruppe lebendig ist. Die Balance zwischen Intensität und Leichtigkeit ist uns besonders wichtig: Weinen und Lachen, Trauern und ausgelassenes Feiern, intensive Arbeit an eigenen Themen und Theorie-Inputs haben nebeneinander Platz.

Neben wechselnden Kleingruppen wird es "Familiengruppen" geben, die über die gesamte Fortbildung konstant bleiben und die sich auch zwischen den Seminaren treffen. Außerdem werden wir Coachingpartnerschaften initiieren.

Teilnahmevoraussetzung

Mindestens zwei Tage Einführung in die GfK bei einem/r zertifizierten TrainerIn oder vergleichbare Erfahrungen.

Abschluss und Zertifizierung

Die Ausbildung kann genutzt werden als Baustein auf dem Weg zur internationalen Zertifizierung als GfK-TrainerIn. Gleichzeitig bietet die Jahresausbildung für Menschen mit viel Erfahrung einen Raum für intensive Weiterentwicklung.

Den Teilnehmenden bieten wir an, das Jahrestraining für € 1000 (Privatzahler) bzw. € 1400 (Firmenzahler) in einem Folgejahr nochmals zu besuchen. Dabei ist die Anzahl der Plätze möglicherweise begrenzt.

Weitere Infos


  • Schnuppermöglichkeit: eintägige GFK-Einführung am 24. Oktober 2009 in Hamburg


  • Wir bieten die Ausbildung in Kooperation an
    mit Visionen und Wege und dem Haus am Schüberg in Ammersbek bei Hamburg.


  • Das Jahrestraining umfasst 18 Tage in 4 Blöcken.


  • Seminarleiterin Kirsten Kristensen wird bei mindestens zwei Seminaren dabeisein. Sie versteht deutsch und spricht englisch und deutsch. Teile des Seminars werden auf englisch mit Übersetzung sein.


  • Die Gebühr wird abschnittsweise fällig.
    Für das 1. Seminar beträgt sie € 440 / € 600. Sollte Ihnen unsere Arbeit nicht zusagen, so ist innerhalb von einer Woche nach dem 1. Seminar ein Rücktritt ohne zusätzliche Kosten möglich.


Termine

25. - 28. Februar
17. - 20. Mai
8. - 13. September
25. - 28. November

jeweils 1. Tag 10:00 Uhr bis letzter Tag ca. 16:00 Uhr

Hinweis:

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg

16. Jan. Seminar 0229
24. Apr. Seminar 0230
04. Dez. Seminar 0231

Das Zwischenmenschliche im Schulalltag professionell gestalten

Einführung in GFK speziell für LehrerInnen

02.-03. Nov. Seminar 0610

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: weitere Preiskonditionen auf Anfrage

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen