Abschied nehmen und neu beginnen

KOBI e.V.
In Dortmund

98 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0231 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Adlerstr. 83, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Adlerstrasse 83, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Kursinhalt
Alles Lebendige folgt dem Gesetz von "Werden und Vergehen". So gibt es auch in unserem Leben immer wieder Abschiede, Trennungen, Verluste - von lieben Menschen, Gesundheit, Lebenszeiten, Arbeit und Besitz, Hoffnungen und Wünschen; von all dem, was nie mehr so sein wird, wie es war. Schmerz, Trauer, Tränen und eine Vielfalt oft chaotischer Gefühle sind unsere natürliche, lebenswichtige Reaktion. Sie zu akzeptieren fällt uns schwer - diese Gefühle sind nicht "in", und wir haben den Umgang damit nicht gelernt. So suchen wir oft die gewohnten Wege des Verdrängens, Betäubens und Verweigerns. Das kann uns krank machen! Bewusst durchlebte Trauer dagegen ist heilsam und kann eine Quelle neuer Energie und Lebensfreude werden.

Trauerwege sind Entwicklungswege, Lebenswege. Im bewussten Annehmen und Gehen unseres eigenen, ganz individuellen Weges können wir dem Chaos der Gefühle Ausdruck und Struktur geben, festen Boden gewinnen, bewusst Abschied nehmen und schließlich auch Neubeginn erfahren. So wird es möglich, den Verlust aus früheren oder aktuellen Zeiten versöhnlich in die eigene Biografie zu integrieren.

Ein geschützter Ort und Rahmen, die Resonanz der Gemeinschaft, symbolische Handlungen, Rituale, Übungen und kreative Elemente können Sie an diesem Wochenende hilfreich unterstützen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen