Abschlusstraining Entgeltabrechnung

Verlag Dashöfer GmbH
In Düsseldorf, Leipzig, München und 1 weiterer Standort

927 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Lassen Sie sich Ihre erworbenen Fachkenntnisse zum Thema Entgeltabrechnung zertifizieren. Wiederholen Sie alle Inhalte kurz und knapp aus den ersten beiden Modulen, so dass Sie am Folgetag problemlos an der zweistündigen Klausur teilnehmen können. Bei bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat als geprüfte/r Entgeltabrechner / in. Voraussetzung für die Teilnahme am Abschlusstraining und der Prüfung ist die Teilnahme an Modul 2. Das Wissen aus Modul 1 muss vorhanden sein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Leipzig, 04109, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
24.November 2016
München
München, 80331, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Prüfungsvoraussetzung
Die Teilnahme am Abschlusstraining und der Prüfung setzt die Teilnahme an der Grundlagen- sowie Aufbauschulung voraus.

Prüfungsform
2 Stunden – schriftliche Klausur – offene Fragen + Multiple Choice

Prüfungsinhalte
In der schriftlichen Prüfung werden praktische Aufgaben sowie Fragen zu den relevanten Themen der Entgeltabrechnung bearbeitet.

Die Prüfung basiert auf den Inhalten der Lehrgangsmodule "Grundlagen der Entgeltabrechnung", "Aufbauseminar Entgeltabrechnung" und "Praxistag Entgeltabrechnung" (s.u.).

Im Praxistag am Vortag des Prüfungstages werden die Teilnehmer gründlich durch zahlreiche Übungen und Möglichkeiten, Fragen zu stellen, auf den Prüfungstag vorbereitet. Es werden beispielsweise eigenständig Lohn- und Gehaltsabrechnungen für unterschiedliche Arbeitnehmer, freiwillig/privat Versicherte, Arbeitnehmer mit Firmenwagen, Aushilfen etc. erstellt.

Zusätzliche Informationen

Mitarbeiter aus dem Lohnbüro und der Buchhaltung, die das notwendige Grundlagen- und Fachwissen strukturiert erlernt haben und durch eine Prüfung nachweisen möchten.