Abteilung III des Grundbuches

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Abteilung III des Grundbuches
In Abteilung III des Grundbuches werden Hypotheken, Grund­schulden und Rentenschulden einge­tragen. Die Grund­schuld hat dabei in der Kreditsicherungspraxis die Hypothek fast völlig verdrängt. Wahrscheinlich sind inzwi­schen weniger als 3% aller Grund­pfand­rechte Hypotheken. Dies ergibt sich aus der mehr­fachen und flexibleren Verwendungsart der Grund­schuld zur Sicherung verschiedener Verbindlichkeiten. Die Rentenschuld spielt in der Praxis keine Rolle. Angesichts dieser Rechts­wirk­lich­keit beschränkt sich das Seminar auf die mit der
Grund­schuld
zusam­men­hän­genden Rechts­fra­gen und Probleme. Hierzu zählen insbe­sondere praxis­relevante Themen­stellungen wie Fremdgrundschuld, Formen und Kosten der Grund­schuld­be­stel­lung, Sicherungsvertrag, Abtretung, Eigen­tümer­brief­grund­schuld, Rangverschaffung, Sicherheiten, Ver­pfän­dung, Ver­jäh­rung und vieles mehr. Profi­tieren Sie vom reich­haltigen Erfah­rungs­schatz unseres Experten und lernen Sie auch die erfor­der­lichen Formu­lierungen für die Behandlung in der Praxis kennen. Durch dieses Seminar werden Sie für mögliche auftretende Fehler sensibilisiert, so dass diese recht­zeitig erkannt bzw. abgestellt werden können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Hypotheken

Themenkreis

Seminarinhalt: Abteilung III des Grundbuches

  1. Allgemeines
    • Die Eintragungen
    • Grundschuld oder Hypothek?
  2. Die Fremdgrundschuld
    • Entstehung
    • Buch- oder Briefgrundschuld?
    • Dingliche und persönliche Zwangsvollstreckungs­unterwerfung
    • Vollstreckbare Ausfertigung
  3. Formen und Kosten der Grundschuldbestellung
    • Regelmäßiger Inhalt
    • Kostenfragen, Kostenstrategien
  4. Der Sicherungsvertrag in der Praxis - Sicherungsabrede, Zweckbestimmung, Zweckerklärung und Zweck­bestimmungserklärung
    • Bedeutung, Falltypen und Verstöße
    • Rückgewähranspruch und Finanzierungsvollmacht
  5. Die Abtretung der Fremdgrundschuld
    • Voraussetzungen und Notarkosten
    • Umschreibungen der Vollstreckungsklauseln
  6. Eigentümerbriefgrundschuld und ihre Abtretung
    • Allgemeines, Die Abtretung, Eigentumswechsel durch Sonderrechtsnachfolge
  7. Das belastete Objekt
    • Mehrheit von Grundstücken
    • Nachträgliche Mitbelastung
    • Löschung, Freigabe und Freigabeversprechen
    • Erbbaurecht
  8. Die Zustimmung Dritter zur Grundschuldbestellung
    • Vormundschaftsgericht, Nacherbe, Testamentsvollstrecker, Ehegatte, Umlegung und Sanierung
  9. Die Rangverschaffung
    • Vorrangsvorbehalt, Rangrücktritt, Wirksamkeitsvermerk ,
      Kosten
  10. Sicherheiten vor Eintragung der Grundschuld
    • Unwiderrufliche Bestellung
    • Notarbestätigung
    • Verpfändung
  11. Verjährung
    • Allgemeines
    • Verjährung der Hauptsacheforderung
    • Aufhebung der Grundschuld
  12. Änderungen bei der Grundschuldbestellung durch das Risikobegrenzungsgesetz


Zusätzliche Informationen

Info:

Das Seminar ist gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen und der Architekten-kammer Nordrhein-Westfalen anerkannt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen