AdA - Ausbildung der Ausbilder (AEVO) (Wochenendlehrgang, 4 Tage Intensivkurs (Ausbildereignungsprüfung))

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Damen und Herren, die gefordert sind, in ihren Unternehmen Ausbildungsverantwortung zuübernehmen; praktische Berufserfahrung professionell weitergeben möchten und/oder sich dadurch selbst neue berufliche Möglichkeiten eröffnen wollen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ausbildung der Ausbilder
ADA

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars


ZIELGRUPPE:
Damen und Herren, die gefordert sind, in ihren Unternehmen Ausbildungsverantwortung zuübernehmen; praktische Berufserfahrung professionell weitergeben möchten und/oder sich dadurch selbst neue berufliche Möglichkeiten eröffnen wollen.

VORAUSSETZUNGEN DER IHK/HWK:
Seit 1. August 2/09/ist der Nachweis von Zulassungsvoraussetzungen entfallen.

BEGINN: 19.02./02/

WEITERE TERMINE: /08/04//02/

DAUER: 4 Tage

ZEIT:
Freitag bzw. Samstag von /09/00 bis 16:00 Uhr

KOSTEN:
500,00 EUR gesamt

zuzüglich Bücher

ABSCHLUSSBEZEICHNUNG: IHK-Diplom

FÖRDERUNG:
Eine Förderung kann durch einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie des Landes NRW erfolgen.
Einen Bildungsscheck beantragen können alle Beschäftigten in NRW (außer Öffentlicher Dienst) und Berufsrückkehrende.
Das Unternehmen, bei dem Sie arbeiten, darf maximal 249 Beschäftigte haben und Ihr zu versteuerndes Einkommen (nach Abzügen von Freibeträgen) darf maximal 30.000 EUR, bei gemeinsam Veranlagten max. 60.000 EUR betragen.
Die Kurskosten müssen sich auf mindestens 500 EUR brutto belaufen.
Im Zeitraum von zwei Kalenderjahren ist ein weiterer Bildungsscheck möglich.
Die Förderhöhe je Bildungsscheck liegt bei 50 % der Kurskosten, höchstens aber 500 EUR.

Der Bildungsscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung bei der zuständigen Stelle, z. B. der IHK, Handwerkskammer oder Volkshochschule beantragt werden.
Selbständige und Freiberufler können keinen Bildungsscheck erhalten.

LEHRINHALTE:
Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsbereichen:

- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

- Ausbildung durchführen

- Ausbildung abschließen

VERANSTALTUNGSORT: Köln

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen