Adipositas bei Kindern und Jugendlichen

DIHK Service GmbH
In Berlin

180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Jedes fünfte Kind ist in Deutschland stark übergewichtig. Der Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung kommt zu dem Schluss: es wird zu viel, zu süß und zu fett gegessen und deshalb sollte frühzeitig interveniert werden, damit aus dicken Kindern und Jugendlichen nicht dicke Erwachsene werden.
Adipositas ist ein zunehmendes Problem unserer Gesellschaft. Die Betroffenen leiden aufgrund ihres Gewichtes nicht nur unter körperlicher Beeinträchtigungen sondern auch unter psychischen Problemen. Insbesondere im Teenageralter entwickeln sich Scham und ein geringes Selbstwertgefühl. Dazu kommt die Angst vor Hänseleien.
Adipositas-Behandlung bedeutet nicht nur Gewichtsreduktion, sondern auch eine langfristige Umstellung der Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten. Dazu gehören ebenso soziale Faktoren, Umgang mit Stress, emotionale Befindlichkeiten und Formen der Inaktivität.
Inhalte des Seminars
• Ernährungs- und Behandlungswissen
• Ätiologie und Aufrechterhaltung
• Ernährungspyramide
• Wahrnehmung: Essverhalten, Selbst- und Fremdbild
• Selbstmanagement: günstige Essverhaltensweisen, emotionsinduzierte und soziale Auslöser
• Seine Stärken nutzen um sich wohler zu fühlen
• Sozial kompetentes Verhalten
• Transfer
• Rückfallprophylaxe


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen