Supervisionsgruppe am Ende der Veranstaltung

Adipositas - Multimodales Therapiekonzept

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

75 

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Mittelstufe
  • Bad nauheim
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Februar
Beschreibung

Das Wecken von Hilfe und Verständnis für übergewichtige Kinder. Gerichtet an: Ärzte, Kinderärzte, Ernährungsmediziner, Psychologen, Psychotherapeuten. Die Veranstaltung findet von 09:30 - 16:00 Uhr statt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Februar
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

· keine Fragen

keine Antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ernährungsberatung
Bewegungstherapie
Internistische - psychotherapeutische Behandlung
Chirurgische Behandlung

Dozenten

Dr. med. A. Schüler-Schneider
Dr. med. A. Schüler-Schneider
Frankfurt

Themenkreis

Adipositas - Der schmale Grat der Therapie

Leitung:
Dr. med. A. Schüler-Schneider

In der BRD sind über 20 % der Bevölkerung adipös. Erschreckend ist die Zunahme im Kindes- und Jugendalter. Prävention und frühe Therapie sind dringend notwendig. Nur etwa 12 % der Adipösen sind zu einer Gewichtsabnahme und Therapie motiviert.
Viele Menschen leiden unter ihrer Adipositas und erfahren Kränkungen, Einschränkungen und müssen viele Nachteile in Kauf nehmen. Sie werden nicht nur bei Bewerbungen benachteiligt, auch von Ärzt/innen („Die Schmerzen kommen von Ihrem Gewicht."), von Mitschüler/innen gehänselt, von der Familie gegängelt und selten verstanden. Viele ziehen sich immer mehr in die Isolation zurück und geraten so in einen Circulus vitiosus von Depression, Fressanfall und Resignation.

Zu dieser Veranstaltung konnten Expert/innen aller Disziplinen, die für die Behandlung notwendig sind, gewonnen werden. Die kombinierte interdisziplinäre Behandlung führt zu einer erfolgreichen Gewichtsabnahme. Menschen mit Übergewicht brauchen Hilfe und Verständnis, was durch eigene Vorurteile und Gefühle oft erschwert wird. Die Supervisions-Gruppe am Ende der Veranstaltung hilft andere und sich selbst besser zu verstehen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr wird kurz vor Kursbeginn mittels Lastschrift eingezogen.
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die Sachbearbeiterin gerne zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: keine
Maximale Teilnehmerzahl: 999
Kontaktperson: Frau Andrea Flören-Benachib