Administration

Comelio GmbH
In Chennai (Indien), Hamburg, Frankfurt Am Main und an 13 weiteren Standorten

1.500 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 16 Standorten
  • 22 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

MySQL - Administration                                                      

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Amsterdam
Strawinskylaan 3105, 1077, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Chennai
Plot No. 4, House No. 3, Sakti Avenue, 2nd Cross Street, 600042, Tamil Nadu, Indien
Plan ansehen
auf Anfrage
Chicago
Illinois, USA
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (16)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlegende SQL und Datenbankenkenntnisse wünschenswertEinführung in MySQL
Datenbankverwaltung
Optimierung
Client- und Hilfsprogramme
SQL

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
DB-Administratoren, DB-Entwickler

Voraussetzungen:
Grundlegende SQL und Datenbankenkenntnisse wünschenswert

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
MySQL ist eines der weltweit am weitesten verbreiteten relationalen Datenbankverwaltungssysteme. Es ist als Open-Source-Software sowie als kommerzielle Enterpriseversion für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bildet die Grundlage für viele dynamische Webauftritte. Die MySQL Datenbank wird für die anspruchsvollsten Web-, E-Commerce-, und OLTP-Anwendungen (Online Transaction Processing) eingesetzt. Es handelt sich um eine vollständig integrierte, transaktionssichere und ACID-konforme Datenbank mit vollständigen Commit-, Rollback-, Wiederherstellungs- und Zeilensperrfunktionen. MySQL hat sich dank seiner Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Skalierbarkeit zur weltweit beliebtesten Open-Source-Datenbank entwickelt. Dieses Seminar zeigt DB-Administratoren, wie man MySQL-Datenbanken mit SQL und den MySQL-Tools einrichtet und entwickelt.

Themen:
A. Einführung in MySQL
Verbindung zum Server herstellen und trennen - Anfragen eingeben - Eine Datenbank erzeugen und benutzen - Informationen über Datenbanken und Tabellen - mysql im Stapelbetrieb - Beispiele gebräuchlicher Abfragen - Benutzung von MySQL-Programmen

B. Datenbankverwaltung
Überblick über serverseitige Programme und Dienstprogramme - mysqld: Der MySQL-Server - Startprogramme für den MySQL-Server - mysqlmanager: Der MySQL Instance Manager - mysql_fix_privilege_tables: Upgrade von MySQL-Systemtabellen - Absichern von MySQL gegen Angreifer - Allgemeine Sicherheitsaspekte und das MySQL-Zugriffsberechtigungssystem - MySQL-Benutzerkontenverwaltung - Datensicherung und Wiederherstellung - Lokalisierung und internationaler Gebrauch - Logdateien - MySQL-Anfragen-Cache - Speicher-Engines und Tabellentypen: Die MyISAM-Speicher-Engine, InnoDB-Tabellen - Partitionierung: Partitionstypen (RANGE, LIST, HASH, KEY), Unterpartitionen, Partitionsverwaltung, Wartung von Partitionen, Abruf von Informationen über Partitionen

C. Optimierung
Überblick über die Optimierung - SELECT-Anweisungen und andere Anfragen optimieren - Probleme mit Sperren - Optimierung der Datenbankstruktur - Optimierung des MySQL Servers

D. Client- und Hilfsprogramme
Überblick über Client- und Hilfsprogramme - myisamchk: Hilfsprogramm für die Tabellenwartung von MyISAM - myisamlog: MyISAM-Logdateiinhalten - myisampack: Erzeugung komprimierter, schreibgeschützter MyISAM Tabellen - mysql: Das MySQL-Befehlszeilenwerkzeug - mysqlaccess: Client für die Überprüfung von Zugriffsberechtigungen - mysqladmin: Client für die Verwaltung eines MySQL Servers - mysqlbinlog: Hilfsprogramm für die Verarbeitung binärer Logdateien - mysqlcheck: Hilfsprogramm für die Wartung und Reparatur von Tabellen - mysqldump: Programm zur Datensicherung - mysqlhotcopy: Backup-Programm für Datenbanken - mysqlimport: Programm zum Datenimport - mysqlshow: Anzeige von Informationen über Datenbanken, Tabellen und Spalten - mysqlslap: Client zur Lastemulation mysql_zap: Prozesse beenden, die einem Muster entsprechen - perror: Erklärung der Fehlercodes - replace: Hilfsprogramm für String-Ersetzungen

E. SQL
SQL-Anweisungssyntax: Datendefinition (CREATE, DROP, ALTER), Datenmanipulation (SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE), Grundlegende Befehle des MySQL-Dienstprogramms für Benutzer, Transaktionale und Sperrbefehle von MySQL, Anweisungen zur Datenbankadministration - Funktionen für die Benutzung in SELECT- und WHERE-Klauseln - Gespeicherte Prozeduren und Funktionen - Trigger - Views

Unsere dozenten

Marco Skulschus studierte in Wuppertal und Paris Ökonomie und arbeitet schon seit mehr als 10 Jahren als Dozent, Berater und auch Fachbuch-Autor zum Thema Datenbanken und PHP-Web-Entwicklung. Er unterrichtet PHP und MySQL seit über 10 Jahren und veröffentlichte 2002 zwei Bücher zu MySQL, PHP und Relationalen Datenbanken.

Veröffentlichungen:

  • "SQL und relationale Datenbanken" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-52-1)

  • "bhv Coach Compact. SQL" (Bhv Buch, ISBN 978-3826693816)

  • "PHP und MySQL " (Markt+Technik, ISBN 978-38272629811)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

Erfahrung:
Projekte:
Im Bereich Datenbank- und Web-Entwicklung führt Herr Skulschus als Berater und Projektleiter auch Projekte durch, bei denen PHP und MySQL zum Einsatz kommen, um Intranet-Lösungen für betriebswirtschaftliche Anwendungen zu erstellen.

Forschung:
Er leitete ein mehrjähriges Forschungsprojekt zur Entwicklung eines Online-Fragebogensystems mit ontologie-basiertem Datenmodell und innovativen Frage-Antwort-Darstellungen. Förderung durch das BMWi und Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten.

Zertifizierung:

Marco Skulschus hat die ComptiaCTT+-Prüfung absolviert.

Webseite:

  • http://www.marco-skulschus.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Skulschus



Referenzkurse:
  • Relationale Datenbanksysteme

Zusätzliche Informationen

MySQL ist eines der weltweit am weitesten verbreiteten relationalen Datenbankverwaltungssysteme. Es ist als Open-Source-Software sowie als kommerzielle Enterpriseversion für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bildet die Grundlage für viele dynamische Webauftritte. Die MySQL Datenbank wird für die anspruchsvollsten Web-, E-Commerce-, und OLTP-Anwendungen (Online Transaction Processing) eingesetzt. Es handelt sich um eine vollständig integrierte, transaktionssichere und ACID-konforme Datenbank mit vollständigen Commit-, Rollback-, Wiederherstellungs- und Zeilensperrfunktionen. MySQL hat sich dank seiner Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Skalierbarkeit zur weltweit beliebtesten Open-Source-Datenbank entwickelt. Dieses Seminar zeigt DB-Administratoren, wie man MySQL-Datenbanken mit SQL und den MySQL-Tools einrichtet und entwickelt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen