Adobe After Effects für Fortgeschrittene

PROKODA Gmbh
In Leipzig, München, Berlin und an 7 weiteren Standorten

940 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Adobe After Effects für Fortgeschrittene: Videocutter und Multimediadesigner sowie Motion-Designer und VFX-Operator, die AfterEffects in Kombination mit den Creative Suite Programmen ansprechende Compositings und Spezialeffekte erstellen möchten._x000D_.
Gerichtet an: Videocutter und Multimediadesigner sowie Motion-Designer und VFX-Operator, die AfterEffects in Kombination mit den Creative Suite Programmen ansprechende Compositings und Spezialeffekte erstellen möchten._x000D_.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Heinrich-Held-Str. 16, 45133, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt A. M.
Alexanderstr. 59, 60489, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Pelikanstrasse 13, 30177, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagen in AfterEffects sowie Photoshop-, Freehand- oder Illustrator-Kenntnisse. Grundkenntnisse im digitalen Schnitt und 2D-/3D-Effekten

Themenkreis

KURSZIEL
Adobe After Effects für Fortgeschrittene: Videocutter und Multimediadesigner sowie Motion-Designer und VFX-Operator, die AfterEffects in Kombination mit den Creative Suite Programmen ansprechende Compositings und Spezialeffekte erstellen möchten._x000D_

ZIELGRUPPE
Videocutter und Multimediadesigner sowie Motion-Designer und VFX-Operator, die AfterEffects in Kombination mit den Creative Suite Programmen ansprechende Compositings und Spezialeffekte erstellen möchten._x000D_

KURSINHALT
Adobe After Effects ist der Standard für professionelle Grafikanimation und Spezialeffekte! Dank der umfassenden Zusammenarbeit mit anderen Adobe-Anwendungen, 2D- und 3D-Compositing-Funktionen sowie zahlreichen Effekten und Animationen, verleihen Sie Projekten für Film, Video, DVD und Adobe Flash eine völlig neue Dimension. Sämtliche Anforderungen an zeitgemäße Videoproduktionen wie Werbeclips, TV-Trailer, Musikvideos, und Compositing von virtuellen 3D-Welten mit Realdrehs werden mit AfterEffects realisiert._x000D_

Sie lernen in dieser Schulung die Planung und Umsetzung komplexer Animationen unter Berücksichtigung eines optimalen Workflows. In einem Modul werden Sie über die technischen Voraussetzungen für Computer-, Film- und TV-Produktionen informiert und erlangen Kenntnisse über Farbräume, Halbbilddominanzen und Pixel Aspectratio._x000D_

In praktischen Anwendungsbeispielen werden Animationstechniken vertieft und gegenübergestellt. _x000D_

Der Schwerpunkt dieser Schulung liegt dabei auf komplexen Compositings unter Einbindung von Greenscreen VFX-Shots, Colorgrading und Spezialeffekten. Erweiterte Masken und Pfadanimationen sowie 3D-Integration werden ebenfalls angesprochen. Eine Einführung in die Scripting-Fähigkeit per Expressions in After Effects erfolgt durch praktische Beispiele._x000D_

Seminarinhalte
_x000D_

  • Projekthandling und Verwaltung, Kompositionseinstellungen und Workflow für das Ziel-Ausgabeformat
  • Projektvorbereitung komplexer Animationen in anderen ADOBE-Produkten (Photoshop, Illustrator, Premiere)
  • Videotechnische Grundlagen in SD, HD und Film/Computer
  • Erweiterte Masken- und Pfadanimationen, Pfadausrichtung
  • KeyframeAnimationen mit Keyframeassistenten und Kurven
  • Painting
  • Color Correction / -Grading, Farbräume, "HDR"
  • Chroma-Keying anhand konkreter Beispiele
  • Komplexes Compositing und Nesting von Kompositionen
  • Motion Tracking
  • 3D-Raum, Integration von Kamera-Riggs, Licht und Schatten
  • CS3-Features: Puppet-Tool, Formebenen (Shape-Layer), Brainstorm, 3D-Textanimatoren
  • Ausgabemodule, Rendereinstellung, Presets erstellen
  • Expressions programmieren und anwenden
  • Fragen & Antworten


VORRAUSSETZUNG
Grundlagen in AfterEffects sowie Photoshop-, Freehand- oder Illustrator-Kenntnisse. Grundkenntnisse im digitalen Schnitt und 2D-/3D-Effekten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen