ADR Gefahrgutschulung Aufbaukurs Klasse 7 radioaktive Stoffe Gefahrgutfahrer

Sachverständigenbüro FISCHER UG (haftungsbeschränkt)
In Künzell

199 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
66138... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Künzell
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Für das Führen kennzeichnungspflichtiger Fahrzeuge zum Transport von Gefahrgut benötigen Sie eine ADR-Bescheinigung. Diese erhalten Sie von der IHK nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar und bestandener Prüfung. Der Aufbaukurs Klasse 7 (Radioaktive Stoffe) berechtigt Sie in Verbindung mit dem Basiskurs dann zum Führen von: "Fahrzeugen, mit denen (im ADR näher) bestimmte radioaktive Stoffe befördert werden. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der erfolgreich bestandene Basiskurs.
Gerichtet an: Personen, welche sich im Bereich Gefahrguttransporte für den Transport von radioaktiven Stoffen weiterqualifizieren möchten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Künzell
Justus-Liebig-Straße 4, 36093, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der erfolgreich bestandene Basiskurs.

Themenkreis

Für das Führen kennzeichnungspflichtiger Fahrzeuge zum Transport von Gefahrgut benötigen Sie eine ADR-Bescheinigung. Diese erhalten Sie von der IHK nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar und bestandener Prüfung. Der Aufbaukurs Klasse 7 (Radioaktive Stoffe) berechtigt Sie in Verbindung mit dem Basiskurs dann zum Führen von:

  • Fahrzeugen, mit denen (im ADR näher) bestimmte radioaktive Stoffe befördert werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der erfolgreich bestandene Basiskurs.

Die Inhalte des Aufbaukurs Klasse 7 sind durch das Gefahrgutrecht und den Kursplan der IHK festgelegt. Sie werden im theoretischem Unterricht vermittelt.

Der Aufbaukurs für die Beförderung von radioaktiven Stoffen der Klasse 7 umfasst folgende Themen:

a)die von der ionisierenden Strahlung ausgehenden Gefahren;

b)die besonderen Vorschriften hinsichtlich der Verpackung, Handhabung, Zusammenladung und Verstauung radioaktiver Stoffe;

c)die besonderen Maßnahmen, die bei einem Unfall mit radioaktiven Stoffen zu treffen sind.

Voraussetzung: Gültige ADR-Bescheinigung Basiskurs

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preis versteht sich inklusive Lehrmaterial, Verpflegung und inklusive 70,-€ IHK Prüfgebühr / Endpreis ohne weitere Kosten - Mitzubringen ist ein Passbild in der Größe 45x35mm -
Zulassung: IHK Lahn-Dill
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen