Advanced OSPF Configuration and Troubleshooting

amk-group
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kann der Teilnehmer: OSPF Komponenten und deren Cisco Implementation verstehen. Die verschiedenen Techniken in Netzwerk Designs anwenden, um die Performance zu steigern. Komplexe OSPF-Strukturen auf Cisco Routern umsetzen OSPF Fehler auf Cisco Routern beheben.
Gerichtet an: Dieses technisch orientierte Seminar richtet sich an Teilnehmer, die den Status CCIE haben. Für Teilnehmer, die nicht CCIE, aber erfahren in Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco Routern sind, ist der Besuch dieses Seminars besonders hilfreich. Dieses Seminar ist für Design und Level 2 Support Personal besonders zu empfehlen..

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

CCIE-Status oder ein vergleichbares Hintergrundwissen

Empfohlen wird eine Wiederholung der OSPF Grundlagen.

Themenkreis

Seminarziel:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kann der Teilnehmer: OSPF Komponenten und deren Cisco Implementation verstehen. Die verschiedenen Techniken in Netzwerk Designs anwenden, um die Performance zu steigern. Komplexe OSPF-Strukturen auf Cisco Routern umsetzen OSPF Fehler auf Cisco Routern beheben.

Zielgruppe:

Dieses technisch orientierte Seminar richtet sich an Teilnehmer, die den Status CCIE haben. Für Teilnehmer, die nicht CCIE, aber erfahren in Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco Routern sind, ist der Besuch dieses Seminars besonders hilfreich. Dieses Seminar ist für Design und Level 2 Support Personal besonders zu empfehlen.

Inhalt:

  • OSPF refresher Running OSPF over NBMA networks: frame-relay and X.25


  • New features: DC and point-to-multipoint configuration


  • Using NHRP and OSPF to optimise routing in partialmesh configurations


  • Running OSPF over DDR, ISDN and asynchronous lines


  • Using stub and NSSA areas to optimise OSPF performance


Voraussetzung:

CCIE-Status oder ein vergleichbares Hintergrundwissen

Empfohlen wird eine Wiederholung der OSPF Grundlagen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen