Advanced Professional Studies

Fachhochschule Koblenz
Blended learning in Koblenz

1.310 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02619... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Blended
  • Koblenz
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die wissenschaftliche Vertiefung und die Spezialisierung fachlicher und methodischer Kenntnisse von Absolventen eines ersten Hochschulstudiums der Sozialen Arbeit. Der Studiengang qualifiziert für. "Leitung. "Forschung. "Sozialplanung und. "methodisches Handeln in ausgewählten Vertiefungsschwerpunkten.
Gerichtet an: Absolventinnen und Absolventen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums der Sozialen Arbeit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Koblenz
Konrad-Zuse-Straße 1, 56075, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. über einen mit mindestens der Gesamtnote „gut“ (2,5) bewerteten grundständigen Studienabschluss (Bachelor/Diplom) Soziale Arbeit (Sozialarbeit/Sozialpädagogik) im Umfang von 210 (180) ECTS-Punkten verfügt 2. und das Auswahlgespräch zur Studienmotivation besteht.

Themenkreis

Informationen zum Studium
Der Studiengang Master of Arts: Advanced Professional Studies: Soziale Arbeit (MAPS) ist ein internetgestützter konsekutiver Fernstudiengang.

Leitidee

Der internetgestützte Studiengang Master of Arts: Advanced Professional Studies: Soziale Arbeit (MAPS) eröffnet Absolventinnen und Absolventen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums der Sozialen Arbeit die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen professionellen Kompetenzen nun auf Master-Ebene zu vertiefen und sich so für anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten in leitenden, planenden und/oder forschenden Positionen sowie für vertieftes methodisches Handeln in ausgewählten Handlungsfeldern zu qualifizieren.

Innovation
Der Master-Studiengang MAPS bietet bundesweit erstmals ein konsekutives online-Fernstudienangebot für den Master-Abschluss im Bereich Sozialer Arbeit an und ist somit in doppelter Hinsicht innovativ.

Vertiefungsschwerpunkten:

  • Klinische Sozialarbeit
  • Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext

Organisation
Die Regelstudienzeit beträgt 5 Studienhalbjahre. Der internetgestützte Master-Studiengang ist so strukturiert, dass er parallel zu einer Berufstätigkeit (i. d. R. Teilzeit) organisierbar ist. Insgesamt ist dem Studium eine Arbeitsbelastung (workload) entsprechend 90 ECTS-Punkten (European Credit Transfer System) zugeordnet.

Präsenzveranstaltungen
Der Master-Studiengang beinhaltet sowohl Präsenz-, als auch Online-Anteile in Verbindung mit Selbststudienanteilen. Vorgesehen sind je Vertiefungsschwerpunkt ca. 34 Präsenztage verteilt auf 4 Studienhalbjahre.

Kosten
Da es sich um einen konsekutiven Master-Studiengang handelt, werden keine Studiengebühren erhoben. Kosten entstehen lediglich für die Bereitstellung des Online-Studienmaterials in Höhe von ca. € 65,- je Modul sowie für den allgemeinen Sozialbeitrag an der Fachhochschule in Höhe von ca. € 76,70 je Studienhalbjahr.

Hochschulverbund
Die Entwicklung des Master-Studiengangs erfolgte im Verbund mit den Fachhochschulen Fulda, Potsdam und Wiesbaden, sowie der Universität Koblenz-Landau, die diesen Studiengang mit den gleichen Struktur-Modulen aber mit anderen Vertiefungsschwerpunkten anbieten werden.

Abschluss
Das Master-Studium schließt mit der Verleihung des „Master of Arts" (M.A.) ab.
Dieser Hochschulabschluss eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und befähigt die Absolventen grundsätzlich zur Weiterqualifikation in Doktoranden-Programmen.

Anmeldezeitraum vom 01.04. - 15.06.09 für die Teilnahme an der Eignungsauswahl. Die Auswahlgespräche finden am 03. und ggf. am 04. Juli statt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es werden grundsätzlich keine Studiengebühren erhoben. Es fallen lediglich Kosten für die Bereitstellung des Online Studienmaterials sowie der Semesterbeitrag an: • Studienmaterialbezugsentgelt in Höhe von 65,- € je Modul • zzgl. Sozialbeitrag von ca. 80,- € je Semester Kosten gesamt (ca.): 5 x 80,- € = 400,- € Semesterbeitrag bei 5 Semestern 14 x 65,- € = 910,- € Modulgebühren für 14 Module Gesamt: 1.310,- € im Durchschnitt pro Semester: 262,- €
Maximale Teilnehmerzahl: 29

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen