Ärztliches Qualitätsmanagement Block IIa

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

750 
MwSt.-frei

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Fortgeschritten
  • Bad nauheim
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Kenntnisse des Ärztlichen Qualitätsmanagements werden für leitende Positionen im Gesundheitswesen oder die selbstständige Führung von Institutionen im stationären odre ambulanten Bereich mehr und mehr vorausgesetzt. Mit diesem 200stündigen Kurs nach dem Curriculum der Bundesärztekammer werden alle nötigen methodischen Grundlagen gelegt und praktische Erfahrungen gesammelt. Zusammen mit der KVH veranstaltet die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der LÄKH diesen Kurs. Der Kurs beinhaltet die Durchführung eines Befragungsobjektes und wird ergänzt durch aktualisiertes elektronisches Kursmaterial und die Möglichkeit, ein Netzwerk zu Absolventen/innen und damit zu allen Bereichen des Gesundheitswesens aufzubauen.
Im Rahmen der Veranstaltung werden die Qualifikationen eines Moderators/einer Moderatorin für Qualitätszirkel gemäß den Richtlinien von KVH und LÄKH vermittelt. Absolventen des Kurses sind qualifiziert, die Funktion des Qualitätsbeauftragten Arztes für die Hämotherapie zu übernehmen. Weitere Themen sind: Projektmanagement, Planung und Durchführung von Audits, Patientensicherheit und Risikomanagement, Konflikt- und Beschwerdemanagement, QM-Handbuch und Gesundheitsökonomische Grundlagen. Der Abschluss dieses Kurses ist für die Zusatzbezeichnung "Ärztliches QUalitätsmanagement" gemäß der Weiterbildungsordnung der LÄKH erforderlich. Die Veranstaltungen werden gegenseitig von den Landesärztekammern anerkannt. Der Kurs besteht aus fünf Präsenzphasen und einer 24 Unterrichtseinheiten umfassenden Telelernphase, sowie einem Teilnehmerprojekt, das überwiegend in Eigeninitiative/Heimarbeit zu erbringen ist.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie erwerben Kenntnisse über das ÄQM und sammeln praktische Erfahrungen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs setzt den Besuch des Block I voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, welche die Zusatzbezeichung Ärztliches Qualitätsmanagement erwerben wollen.

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Medizinstudium und Teilnahme am Block 1. Wir empfehlen den gesamten Kurs nach Möglichkeit innerhalb eines Jahres vollständig und in der vorgesehenen Blockreihenfolge zu absolvieren. Sofern dies nicht möglich ist, können auch einzelne Blöcke in aufeinanderfolgenden Jahren besucht werden. (Bitte beachten Sie dabei aber: Block I sollte am Anfang belegt werden).

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie werden von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qualifikation für Moderation
Qualifikation für Qualitätszirkel

Dozenten

Nina Walter
Nina Walter
Frankfurt

Themenkreis

Kenntnisse des Ärztlichen Qualitätsmanagements werden für leitende Positionen im Gesundheitswesen zunehmend vorausgesetzt. Mit diesem 200-stündigen Kurs nach dem Curriculum der Bundesärztekammer werdenalle nötigen methodischen Grundlagen gelegt.

Zusammen mit der KVH veranstaltet die Akademie für Ärztliche Fortbildung und Weiterbildung der LÄKH diesen Kurs.

Der Kurs bietet die Möglichkeit, ein Netzwerk zu Absolventen/innen und damit zu allen Bereichen des Gesundheitswesens aufzubauen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Qualifikationen eines Moderators/einer Moderatorin für Qualitätszirkel gemäß den Richtlinien von KVH und LÄKH vermittelt.

Der Abschluss dieses Kurses ist für die Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement" gemäß der Weiterbildungsordnung der LÄKH erforderlich. Die Veranstaltungen werden gegenseitig von den Landesärztekammern anerkannt.

Der Kurs wird ergänzt durch Selbststudium und ein Teilnehmerprojekt, das überwiegend in Eigeninitiative/Heimarbeit zu erbringen ist.

Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Informationen: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: Block I muss absolviert sein
Maximale Teilnehmerzahl: 24
Weitere Angaben: Kinderbetreuung für Kinder von 3-8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen