AGB Sommertheaterwoche: Kreative Konfliktlösung - Theater der Befreiung (nach Augusto Boal)

Michael Thonhauser
In Vöcklabruck (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Vöcklabruck (Österreich)
  • Dauer:
    1 Woche
Beschreibung

Eine Woche gestaltet mit: Statuen- und Bildertheater, Zeitungstheater, Prospektive und introspektive Techniken (Regenbogen der Wünsche, Polizist im Kopf, u.a.), Forumtheater, Konfliktaufstellungen, kreative Konflikt-Transformation, Gewaltfreie Kommunikation, Tetralemma-Methode und anderen Konfliktlösungsmethoden, dazwischen entspannen, Zeit am See oder im Hallenbad, im Garten oder in den Bergen verbringen.
Gerichtet an: Offen für: alle die Forumtheater und andere Methoden des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal intensiver kennenlernen wollen - an kreativen Konfliktbearbeitungs- und Lösungstechniken Interessierte - BeraterInnen, TrainerInnen, PädagogInnen, u.a., die ihr Methodenset erweitern wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Vöcklabruck
4840, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Durchgängige Teilnahme, Bereitschaft sich auf die Methoden und die Gruppe einzulassen

Dozenten

Michael Thonhauser
Michael Thonhauser
Schauspiel, Theaterpädagogik, Konflikttrainings, Strukturaufstellungen

Michael Thonhauser (Kursleitung), Schauspieler (Arge Forumtheater, Theater Trans-ACT, Wiegl, Mundwerk), Systemischer Coach (SySt), Theaterpädagoge und Konflikttrainer (AGB) Tel. +43/(0)650/5034861; Mail: mt@wegezumziel.at; Web: www.wegezumziel.at und www.trans-act.at

Themenkreis

Urlaub und Theater für Konfliktlösungen im Salzkammergut 18.-25.Juli 2010 im Seminarhaus St.Klara in Vöcklabruck/ OÖ offen für: alle die Forumtheater und andere Methoden des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal intensiver kennenlernen wollen an kreativen Konfliktbearbeitungs- und Lösungstechniken Interessierte BeraterInnen, TrainerInnen, PädagogInnen, u.a., die ihr Methodenset erweitern wollen Eine Woche gestaltet mit: Statuen- und Bildertheater, Zeitungstheater, Prospektive und introspektive Techniken (Regenbogen der Wünsche, PolizistIn im Kopf, u.a.), Forumtheater, Konfliktaufstellungen, kreative Konflikt-Transformation, ewaltfreie Kommunikation, Tetralemma-Methode und anderen Konfliktlösungsmethoden, dazwischen entspannen, Zeit am See oder im Hallenbad, im Garten oder in den Bergen verbringen. Augusto Boal (Brasilien) gilt als einer der wichtigsten Vertreter des zeitgenössischen Theaters. Sein Anspruch ist, in der Sprache des Theaters die Realität nicht nur zu zeigen, wie sie ist, sondern vor allem auch, wie sie verändert werden kann und so auf kreative Weise Handlungsspielräume zu eröffnen. Die Freiheit, in spielerischer Improvisation in verschiedenste Rollen zu schlüpfen und spontane Ideen oder lang gehegte Wünsche auszuprobieren, führt zu einer Fülle an Szenen- und Rollenmaterial, Konfliktdynamiken und Lösungswegen.
Die Verankerung im eigenen Erfahrungsschatz und das Ausprobieren selbst erlebter Situationen ermöglicht, sich Rollen im Leben bewusster zu wählen.
Kurskosten: 350,- Euro (Ust.-frei)
FrühbucherInnenpreis: 290,- bei Einzahlung bis 7.6.2010 Anmeldeschluss: 26.Juni 2010!
TeilnehmerInnenzahl: min.10, max.20 TN
Kurszeiten: So 18.30-21.30, Mo-Sa ca. 9-12.30 und ca. 18.30-21.30, So 9-12.30 (1/2 Tag frei, gesamt 52 Arbeitseinheiten)
Kursort: Seminarhaus St.Klara in Vöcklabruck/ OÖ () Am Rand des Salzkammerguts gelegen, mit dem Auto 10 min bzw. öffentlich 15-25 min vom Attersee entfernt, im Haus selbst gibt es ein Schwimmbad und eine Infrarotkabine, rundherum einen großen Garten.
Aufenthaltskosten (pro Nächtigung): 24,- bzw. 30,50 NF im Einzelzimmer bzw. 25,50 NF im Doppelzimmer (Halb- bzw. Vollpension auch möglich)
Anmeldung und weitere Informationen bei Michael Thonhauser (Kursleitung), Schauspieler (Arge Forumtheater, Theater Trans-ACT, Wiegl, Mundwerk), Systemischer Coach (SySt), Theaterpädagoge und Konflikttrainer (AGB)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

FrühbucherInnenpreis bei Anmeldung und Einzahlung bis 7.Juni 2010.- Euro danach 350,- Euro


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen