Akquirieren ist wie moderner Fünfkampf

QPS-Marketing-Gruppe
In Berlin

349 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52139... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • 7 Lehrstunden
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

1.Wie kann mein persönliches Akquisitionskonzept aussehen? 2.Was sind meine Chancen in der Königsdisziplin des Verkaufs?
Gerichtet an: Mitarbeiter(M/W) im Kundenkontakt oder Vertrieb

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Berlin
Westfälische Str. 41, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Nach diesem Vortrag kennen Ihre Verkäufer die Antworten. Es ist Sonntagabend und Sie wollen einen Menschen kennen lernen. Wie gehen Sie vor? Es ist Dienstagmorgen und Sie wollen neue Kunden kennen lernen. Wie gehen Sie vor? Was kann ich als Verkäufer aus erfolgreicher Sozialakquise für die Neukundengewinnung lernen? Die Parallelen zwischen beiden Situationen liegen auf der Hand und werden in diesem Vortrag unterhaltsam gegenübergestellt.

Dozenten

Frank Saewe
Frank Saewe
Vertrieb/Personalwesen

Themenkreis

Die fünf Bausteine erfolgreicher (Sozial-) Akquise:

  • Meine Einstellung
  • Die Strategie
  • Meine verkäuferischen Fähigkeiten
  • Die Methoden
  • Die Prozesse

Unsere Qualitätsrichtlinien

Persönliche Voraussetzungen

  • Zuverlässigkeit, keine einschlägigen Vorstrafen und Gewerbeuntersagungen
  • Geordnete Vermögensverhältnisse
  • Gewerbeanmeldung
  • Ausschluss von Interessenkollisionen
  • Verpflichtung die Technologie von L. Ron Hubbard weder anzuwenden, zu lehren oder in sonstiger Form zu verbreiten

Fachliche Voraussetzungen

  • Befähigungsnachweis des Vermittlers (z. B. einschlägiges Diplom, Berufserfahrung, Referenzen, Kenntnis der Methoden des Profilings, kundengerechte Gesprächsführung und Klärung bestehender Vermittlungshemmnisse)
  • Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften
  • Kenntnis des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes und seiner Akteure
  • Kenntnis von Branchen- und Berufsprofilen
  • Kenntnis des Datenschutz auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen

Institutionelle Rahmenbedingungen

  • Angemessene Geschäftsräume und Gewährleistung des Datenschutzes
  • Zweckentsprechende personelle und sachliche Ausstattung
  • Festlegung und Offenlegung der Erreichbarkeit
  • Eindeutige Geschäftsbedingungen

Prozessdefinition

  • Definition des Gesamtprozesses und seiner Einzelschritte in Form einer Leistungsbeschreibung, der zu erbringenden Dienstleistung einschließlich des zu erbringenden Honorars u.a.
  • Sinn und Ziel des Prozesses
  • Dauer und Ende des Prozesses inkl. möglicher Interventionsmaßnahmen
  • Festlegung der Kommunikationsweise und deren Inhalte
  • Festlegung von Rechten und Pflichten der Beteiligten und Hinweis auf die Verbindlichkeit des Projektplans
  • Anwendung der Methoden des Profilings, zielgruppengerechter Gesprächsführung und zur Klärung bestehender Vermittlungshemmnisse
  • Dokumentation der einzelnen Vermittlungsaktivitäten
  • Kontakte zu Arbeitgebern und Arbeitnehmern

Controlling und Steuerung / Beschwerdemanagement

Offenlegung der Möglichkeiten des Beschwerdemanagements für Klienten und Kunden


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen