Aktuelle Fragen Des Rechts Der Abwasserbeseitigung

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Essen

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Beschäftigte von unteren Wasserbehörde (Kreise und kreisfreie Städte), Kommunen, Wasserverbände

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Wimberstraße 1, 45239, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) verstärkt den Ansatz, emissionsseitige und gütebezogene Anforderungen gleichsam zu betrachten. Dies gilt insbesondere für den Bereich der Abwasserbeseitigung. Die veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen sind in die letzte Novelle des Landeswassergesetzes vom 03.05.2005 und in die Verordnung zur Umsetzung der Anhänge II, III und V eingeflossen. Emissionsseitig ist die Abwasserverordnung zu § 7a Wasserhaushaltsgesetzund die Abwasser-Verordnung von Bedeutung. Den Teilnehmenden wird ferner ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen und die Fortschreibungen der technischen Anforderungen gegeben. Im Jahre 2007 wurde das LWG erneut novelliert, u. a. wurde die Dichtheitsprüfung von der BauO NRW in das Wasserrecht überführt. Schließlich wird über den Stand der Arbeiten an einem Umweltgesetzbuch unterrichtet.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen