Aktuelle Fragen zur Besteuerung der Land- und Forstwirte

Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Die neue Steuergesetzgebung unter Einbeziehung der Unternehmenssteuerreform hat in vielen Teilbereichen auch Auswirkungen auf den Bereich der Land- und Forstwirtschaft. Eine nähere Erörterung der steuerlichen Auswirkungen ist geboten und daher auch Gegenstand der zu behandelnden Themen. Diese umfassen auch die aktuelle Entwicklung der Reform des Bewertungsrechts und der Erbschaftsteuer mit ihren für die Land- und Forstwirtschaft zu berücksichtigenden Besonderheiten.

Wichtige informationen

Themenkreis

Die neue Steuergesetzgebung unter Einbeziehung der Unternehmenssteuerreform hat in vielen Teilbereichen auch Auswirkungen auf den Bereich der Land- und Forstwirtschaft. Eine nähere Erörterung der steuerlichen Auswirkungen ist geboten und daher auch Gegenstand der zu behandelnden Themen. Diese umfassen auch die aktuelle Entwicklung der Reform des Bewertungsrechts und der Erbschaftsteuer mit ihren für die Land- und Forstwirtschaft zu berücksichtigenden Besonderheiten.

Darüber hinaus gilt das weitere Augenmerk der aktuellen Entwicklung der Rechtsprechung im Ertragsteuerrecht und auf dem Gebiet des Umsatzsteuerrechts einschließlich der für die Rechtsanwendung erlassenen Verwaltungsanweisungen.

Gliederung

Themenübersicht:

1. Besonderheiten in der Steuergesetzgebung mit Bedeutung für die Land- und Forstwirtschaft

1.1. Unternehmensteuerrefom 2008

1.2. Mittelstandsentlastungsgesetz II

1.3. Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2008 (JStG 2008)

1.4. Reform des Bewertungsrechts/Erbschaftsteuer

2. Besteuerung von Milchreferenzmengen

3. Bewertung des Feldinventars bei Energieerzeugungstätigkeit einer Körperschaft

4. Verbleibende offene Fragen zur Realteilung von Mitunternehmerschaften

5. Neuere Rechtsprechung zur Betriebsaufgabe/Anwendung des Verpächterwahlrechts

6. Konsequenzen aus dem Beschluss des Gr. Senats des BFH zur Einlage eines Substanzvorkommens in das Betriebsvermögen

7. Rechtsprechung zur Anwendung des § 7g EStG

8. Dienstleistungen für Dritte im Grenzbereich zwischen landwirtschaftlicher und gewerblicher Einkunftserzielung

9. Einkommensteuerliche Behandlung der Prämienberechtigung für Erzeuger bestimmter landwirtschaftlicher Kulturpflanzen (sogen. „Ackerquote“)

10. Mitunternehmerschaft bei Landwirtsehegatten

11. Wirksamkeit einer Mitteilung über das Fehlen der Voraussetzungen für eine Gewinnermittlung nach § 13a EStG

12. Bilanzberichtigung nach Bilanzänderung

13. Umsatzsteuer

13.1. Umsatzsteuerrichtlinien 2008: Neuregelungen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft

13.2. Die Besteuerung von Zahlungsansprüchen nach der EU Agrarreform

13.3. Klärschlammausbringung und Grüngutabnahme als nicht
produktionsbezogene Leistungen

13.4. Vorsteuerabzug bei einem Milchquotenkauf über die Quotenbörse

13.5. Lieferung selbst hergestellter Produkte nach Einstellung der Bewirtschaftung

13.6. Private PKW Nutzung im Rahmen der Besteuerung nach § 24 UStG

13.7. Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes

14. Verschiedenes

Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen