Aktuelles aus Nephrologie und Nierentransplantation - Wissen für die Praxis Chronische Niereninsuffizienz

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Klein-Linden

Kostenlos

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Klein-linden
  • 2 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    September
Beschreibung

Neue Erkenntnisse gewinnen.
Gerichtet an: Ärztinnen und Ärzte
Neuigkeiten aus diesem Fachgebiet - kurz und prägnant

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
September
Klein-Linden
Zum Weiher 33, 35398, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

· keine Fragen

**

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Nephrologie
Urologie

Dozenten

PD Dr. med. H.-W. Birk
PD Dr. med. H.-W. Birk
Gießen

Nephrologie

Prof. Dr. med. R. Weimer
Prof. Dr. med. R. Weimer
Gießen

Themenkreis

Chronische Niereninsuffizienz - was tun?

In Zusammenarbeit mit der Akademie der Landesärztekammer Hessen

Themen:

  • Früherkennung
  • Stadieneinteilung
  • Progressionshemmung
  • Begleiterkrankungen
  • Indikationen zur Dialyse
  • Auswahl des Dialyseverfahrens
  • Lebend- Nierentransplantation als optimale Therapie

Leitung:

PD Dr. med. H.-W. Birk Gießen

Prof. Dr. R. Weimer, Gießen

Auskuft:

Frau K. Baumann

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Landesärztekammer Hessen hat am 21. Februar 1970 die Akademie für ärztliche Fortbildung (seit 1977 Akademie für ärztliche Fortbildung und Weiterbildung) in Bad Nauheim gegründet, um Ärztinnen und Ärzten in Hessen eine permanente, qualitativ hochwertige Fortbildung zu ermöglichen. Ihr Ziel ist sowohl die Vermittlung theoretischen Wissens, als auch die Übung praktischer Fähigkeiten.Die von der Ärzteschaft weitgehend selbst finanzierte Akademie hat bundesweit Modellcharakter. Heute zählt sie über 7.500 freiwillige Mitglieder. Oberste Gebote der Fort- und Weiterbildung in unserem Hause sind wissenschaftliche Grundlage und Unabhängigkeit von fremden Einflüssen, insbesondere von Produktwerbung, sowie die Ausgewogenheit von persönlichem Fortbildungsinteresse des Arztes und objektivem Fortbildungsbedarf.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es werden keine Kursgebühren erhoben.
Weitere Angaben: Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Sachbearbeiterin gerne zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: keine
Maximale Teilnehmerzahl: 50
Kontaktperson: Frau A. Floeren-Benachib

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen