Alkohol und Sucht am Arbeitsplatz Teil II - Maßnahmen und Konzepte

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Berlin, München, Hamburg und 1 weiterer Standort

1.090 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Aufbau eines betrieblichen Alkoholpräventionsprogramm? Zusammenarbeit mit den innerbetrieblichen Entscheidungsträger? Einrichtung eines Arbeitskreise? Bestandteile eines betrieblichen Suchtpräventionsprogramm? Erarbeitung eines Konzeptes zur Sensibilisierung des betrieblichen Umfelde? Inhaltliche Gestaltung von Betriebsvereinbarunge?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Takustr. 39, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Amsinckstraße 53, 20097, Hamburg, Deutschland
auf Anfrage
München
Paul-Heyse-Straße 24, 80336, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Aufbau eines betrieblichen Alkoholpräventionsprogramms
    • Zusammenarbeit mit den innerbetrieblichen Entscheidungsträgern
    • Einrichtung eines Arbeitskreises
    • Bestandteile eines betrieblichen Suchtpräventionsprogramms
    • Erarbeitung eines Konzeptes zur Sensibilisierung des betrieblichen Umfeldes
  • Inhaltliche Gestaltung von Betriebsvereinbarungen
    • Formale Vorschriften und inhaltliche Gestaltung
    • Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
    • Vermittlungsstrategien im Betriebsrat, in der Belegschaft und mit dem Arbeitgeber
    • Vorstellung einer Mustervereinbarung
  • Betriebliche Hilfsmaßnahmen
    • Überblick über verschiedene Aktionen und Programme
    • Beurteilung der Programme nach Zielen und Bedingungen der betrieblichen Realität
    • Beispiel einer betrieblichen Suchtberatung
    • Entwicklung und Realisierung eines Modells betrieblicher Suchtkrankenhilfe
    • Unterschiedliche Ansatzpunkte betrieblicher Suchtkrankenhilfe
  • Besuch einer Suchtklinik
    • Gespräch mit Betroffenen
    • Verschiedene Ansätze einer stationären Behandlung
  • Medikamente und illegale Drogen
    • Wirkungsweisen und Eigenschaften
    • Besondere Probleme am Arbeitsplatz
    • Gesetzliche und medizinische Aspekte
KURSINHALT
In unserem Seminar "Alkohol und Sucht Teil I" haben Sie erfahren, wie Sie Suchtproblemen am Arbeitsplatz aktiv begegnen. Nun steht die Umsetzung konkreter Maßnahmen in Sachen Gesundheitsschutz und Suchthilfe im Mittelpunkt. Von der Bildung eines Arbeitskreises bis zum Aufbau einer Suchtberatung: Wir erklären Ihnen, wie Sie Präventions- und Gesundheitsmaßnahmen in Ihrem Betrieb umsetzen. Damit Sie genau auf Ihren Betrieb zugeschnittene Hilfsprogramme entwickeln können, stellen wir Ihnen verschiedene Konzepte betrieblicher Suchtkrankenhilfe vor. So tragen Sie erfolgreich zum Gesundheitsschutz bei und können erkrankte Kollegen optimal unterstützen. -
  • Aufbau eines betrieblichen Alkoholpräventionsprogramms
    • Zusammenarbeit mit den innerbetrieblichen Entscheidungsträgern
    • Einrichtung eines Arbeitskreises
    • Bestandteile eines betrieblichen Suchtpräventionsprogramms
    • Erarbeitung eines Konzeptes zur Sensibilisierung des betrieblichen Umfeldes
  • Inhaltliche Gestaltung von Betriebsvereinbarungen
    • Formale Vorschriften und inhaltliche Gestaltung
    • Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
    • Vermittlungsstrategien im Betriebsrat, in der Belegschaft und mit dem Arbeitgeber
    • Vorstellung einer Mustervereinbarung
  • Betriebliche Hilfsmaßnahmen
    • Überblick über verschiedene Aktionen und Programme
    • Beurteilung der Programme nach Zielen und Bedingungen der betrieblichen Realität
    • Beispiel einer betrieblichen Suchtberatung
    • Entwicklung und Realisierung eines Modells betrieblicher Suchtkrankenhilfe
    • Unterschiedliche Ansatzpunkte betrieblicher Suchtkrankenhilfe
  • Besuch einer Suchtklinik
    • Gespräch mit Betroffenen
    • Verschiedene Ansätze einer stationären Behandlung
  • Medikamente und illegale Drogen
    • Wirkungsweisen und Eigenschaften
    • Besondere Probleme am Arbeitsplatz
    • Gesetzliche und medizinische Aspekte

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen