AlmYURVEDA-Praktiker/in - Kompakt für Mensch und Tier

DIHK Service GmbH
In Berlin

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Naturapotheke für Mensch und Tier!
Schon mal Ayurveda auf Bayerisch probiert? Nein? Dann wird’s höchste Zeit, die vielfältigen Behandlungsmethoden nach alten Bauernregeln kennenzulernen mit:
Radi und Radieschen
- Kartoffeln und Kohl
- Enzian und Sole
- Löwenzahn & Co.
- Rettichmassage an den Fußsohlen,
- Cellulitebehandlung mit Kartoffeln,
- Krautwickel an den Gelenken,
- Apfel mit Sahne mit Gesicht,
- Salzstempel auf dem Rücken oder ein Wickel mit Enzian auf Nieren und Leber.

Ayurveda auf Bayerisch versus AlmYURVEDA nennt sich das Konzept. Dahinter verbergen sich die klassischen ayurvedischen Behandlungsmethoden aus Indien, kombiniert mit heimischer Arten- und Pflanzenvielfalt sowie typischen Nahrungsmitteln.

Lernen und erleben Sie, welche interessanten und vielfältigen alpinen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, um das Wissen vom indischen Ayurveda, almerisch nach alten Bauernregeln, in Theorie und Praxis mit der `Alm-Apotheke` umsetzen und anwenden zu können.
Dieses 4-Tages-Kompakt Seminar ist gleichermaßen Mensch und Tier gewidmet. Je nach Witterung machen wir uns auf den Weg und sammeln, was uns die Jahreszeit in der Pflanzenwelt zu bieten hat, z.B. Löwenzahn, Gänseblümchen, Ackersenf, Brennnessel, Giersch, Sauerampfer, Beinwell oder Spitzwegerich. Zurück in der Schule, wird die Ernte zunächst in der Theorie behandelt und danach als Salbe, Tinktur, Öl oder Tee verarbeitet. Kalt- und Warmauszüge werden hergestellt und am nächsten Tag in der Praxis umgesetzt.

Seminarinhalte:
- a(lm)yurvedische Grundlagen und Prinzipien
- Auswahl alpiner Pflanzen, die gesammelt werden sollen
- Die Ernte in Wald und Flur
- Besprechung der Pflanzenwirkstoffe sowie deren Anwendungsmöglichkeiten
- Verarbeitung als Tinktur, Salbe oder Öl, Kalt- oder Warmauszug.
- Einsatz von Einhandrute und Vektorenkreis als kleine Hilfe für die Anwendungsbestimmung
- Behandlung von Mensch und Tier mit Wickeln und Auflagen, Packungen, heißen Rollen, Massagen, Bädern und Teigringen.

Bitte bringen Sie zum Seminar folgendes mit: Schreibzeug, bequeme Kleidung, 1 Decke, Socken, 1 Laken, Handtücher.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen