Als Führungskraft arbeitsrechtliche Situationen souverän meistern - Die Rolle der Führungskraft im Arbeitsrecht

Gartner-Steffen Personalentwicklung
In Berlin

640 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30 82... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter/innen mit Führungsverantowrtung in allen Bereichen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Am Theodor Heuss Platz 8, 14052, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Als Führungskraft arbeitsrechtliche Situationen souverän meistern - Die Rolle der Führungskraft im Arbeitsrecht

Ein zweitägiger praxis-orientierter Workshop zum Vermitteln von Rollenklarheit und Handlungssicherheit in schwierigen Führungs-/Arbeitsrechtssituationen

Ziele:

Als Führungskraft in schwierigen Situationen sowohl rechtssicher als auch für Mitarbeiter nachvollziehbar und für das eigene Empfinden erfolgreich und souverän zu entscheiden ist häufig ein Balanceakt. Ein Balanceakt bestehend aus dem geschickten Jonglieren der arbeitsrechtlichen, unternehmerischen und persönlichen Anforderungen

Grundlegende Rechtskenntnisse, gepaart mit solidem Wissen über die eigene Wirkung und einem Gefühl für die Unternehmenskultur erleichtern diesen Balanceakt und unterstützen den selbstbewussten Auftritt und die wahrgenommene Führungskompetenz.

In diesem Workshop lernen Sie unterschiedliche Führungsstile sowie deren Wirkungen und Grenzen im arbeitsrechtlichen Rahmen kennen. Sie erwerben arbeitsrechtliches Know-how zur Unterstützung Ihrer erfolgreichen und souveränen Mitarbeiterführung.



Inhalte:


Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis

  • Direktionsrecht
  • Delegieren sowie andere Tätigkeiten zuweisen
  • Die Änderungskündigung: Umsetzen und versetzen



Vorgehensweisen bei Eskalationen

  • Leistungsmängel
  • Krankheitsbedingte Fehlzeiten
  • Suchtkranke Mitarbeiter
  • Innere Kündigung
  • Vertrauensbruch


Störungen im Arbeitsverhältnis angemessen behandeln

  • Mitarbeitergespräche
  • Ermahnung
  • Abmahnung
  • Strafversetzung
  • Aufhebungsvertrag
  • Kündigung
  • Mobbing


Ihr Trainer / Dozent:

Professor Dr. Anusheh Rafi, selbständiger Rechtsanwalt mit langjähriger Beratungserfahrung. Professor für Zivilrecht und Seminarleiter für Arbeitsrecht an der Evangelischen Hochschule Berlin, Vorstandsmitglied im Bundesverband Mediation und stellvertretender Vorsitzender der Lawyers for Development and Association, langjähriger Trainer im Team der Gartner-Steffen Personalentwicklung.

Methodik:

Die praktische Arbeit und der Erfahrungsaustausch untereinander stehen im Vordergrund des Workshops und werden ergänzt durch relevante Trainer-/Dozentenbeiträge. Die Themenbearbeitung erfolgt sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen. Die Arbeit an aktuellen Fällen aus der Welt des Arbeitsrechts wird ergänzt durch Bearbeiten von Seitens der Teilnehmer eingebrachten Situationen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. MwSt.; inklusive Teilnehmerunterlagen, Seminardokumentation, kalte/warme Pausengetränke und -verpflegung, Businesslunch

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen