Altenpfleger/-in

Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises
In Rodenbach

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-61... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Rodenbach
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel ist, den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die sie für ihre spätere Tätigkeit benötigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rodenbach
Altenzentrum 1, 63517, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. der Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder 2. der Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die Erlaubnis als Altenpflegehelferin, Altenpflegehelfer, Krankenpflegehelferin, oder Krankenpflegehelfer nachgewiesen wird. Bewerber sollten zwischen 17 und 50 Jahre alt sein.

Themenkreis

Das Institut:
Das Aus- und Fortbildungsinstitut für Altenpflege in Rodenbach ist Teil des Eigenbetriebes „Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises“. Es kann auf eine 30-jährige Erfahrung in der Ausbildung von Altenpflegern und Altenpflegerinnen zurückblicken.
Wir bieten überregional eine Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Altenpfleger/in an. Mit der Ausbildung werden die pflegefachlichen, die sozialen und die persönlichen Kompetenzen unserer Ausbildungsteilnehmer so gefördert, dass sie selbständig, kompetent und verantwortungs-bewusst als Altenpfleger/in arbeiten können.

Die Philosophie:
Die Pflege von alten Menschen ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Sie wird von fachlich geschul- ten und entsprechend der theoretischen Grundlagen der Pflege- und Gesundheitsberufe ausgebildeten Pflege-kräften durchgeführt.
Unsere Ausbildung orientiert sich an den Leitgedanken der Pflegewissenschaft und setzt deren Erkenntnisse konse-quent um. Das AEDL-Pflegemodell (Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des Lebens) dient uns als Grundlage.

Die Ausbildung:
In einer dreijährigen projektorientierten Ausbildung werden alle für die spätere berufliche Tätigkeit notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Der Ausbildungs-betrieb, die pädagogisch geschulten Praxismentoren, das Lehrer-Team der Schule und die mehr als zwanzig Fachdozenten des Institutes sind Garant für eine gute Ausbildung.
Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis wird durch unsere Kursleitungen sichergestellt. Sie erfolgt durch eine kontinuierliche Betreuung der Auszubildenden in ihrem Ausbildungsbetrieb.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten: Die Schulgeldfinanzierung für Auszubildende erfolgt durch Mittel des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen