Altenpfleger/in

Schwesternschaft Coburg v. BRK - Marienhaus - e. V.
In Coburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09561... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Coburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege. Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren. Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen. Anleiten, beraten und Gespräche führen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Coburg
Gustav-Hirschfeld-Ring 1, 96450, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gesundheitliche Eignung Mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung und eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die abgeschlossene Ausbildung zum/zur - staatlich geprüften Altenpflegehelfer/in bzw. Pflegefachhilfe (Altenpflege) oder - staatlich geprüften Krankenpflegehelfer/in bzw. Pflegefachhilfe (Krankenpflege)

Themenkreis

Inhalte:

- Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
- Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
- Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
- Anleiten, beraten und Gespräche führen
- Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
- Unterstützung alter Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten
- Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln

- Altenpflege als Beruf

Praktische Ausbildung

Die Praktische Ausbildung erfolgt in einem Alten- und Pflegeheim
oder
einer ambulanten Pflegeeinrichtung

und 400 Stunden in einer ambulanten Pflegeeinrichtung oder einem Alten- und Pflegeheim
und 200 Stunden in einer gerontopsychiatrischen Abteilung
oder in einer geriatrischen Rehabilitationseinrichtung
oder in einer Einrichtung der offenen Altenhilfe

Arbeitszeit: entsprechend der im Altenheim üblichen Arbeitszeit

Schul- und Ausbildungsvertrag

Der/die Schüler/in schließt

- einen Schulvertrag mit der Berufsfachschule für Altenpflege und
- einen Ausbildungsvertrag mit einer Einrichtung der Altenpflegehilfe ab.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche einer Einrichtung für die praktische Ausbildung!

Finanzierung

Ausbildungsvergütung durch die Einrichtung, die mit Ihnen einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen hat.
Schulgeld wird durch die zuständige Regierungsbehörde gezahlt
oder
Förderung nach SGB III für Lehrgangsgebühren und Unterhaltungsgeld in der Weiterbildung.

Ausbildungsbeginn 1. September

Ausbildungsdauer 3 Jahre

2100 Stunden theoretischer und fachpraktischer Unterricht
2500 Stunden praktische Ausbildung im Wechsel von Schul- und Praxisblöcken

Bewerbungszeitraum: fortlaufend bis spätestens Juli



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen