AMD Turion 64 (X2)

ELektronik-KOmpendium.de
Online

Preis auf Anfrage

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

AMD Turion 64 (X2 Ultra) Der AMD Turion 64 ist ein auf niedrige Stromaufnahme optimierter Athlon 64. Mit diesem neuen Prozessor will AMD dem Intel Centrino-Konzept im Notebook-Markt Konkurrenz machen. Das Turion 64 Logo umfasst ausschließlich den Prozessor. Chipsatz und WLAN-Modul müssen von einem anderen Hersteller bezogen werden. Daher ist der Turion nicht so straff ausgelegt, wie das Centrino-Konzept von Intel.
Den Turion gibt es in zwei Varianten. Einmal als ML mit 35 Watt und als MT mit nur 25 Watt. Sie können ihren Takt per Stromspartechnik PowerNow auf 800 MHz absenken und schlucken dann um 10 Watt unter Maximallast. Ohne Last kommen sie deutlich unter 5 Watt. Da der Turion 64 aus dem Athlon 64 hervorgeht und dessen AMD64-Kern in sich trägt haben beide bestimmt Gemeinsamkeiten. Speichercontroller für PC3200-Speicher 64-Bit Befehlserweiterung AMD64 NX-Speicherschutz Intel SSE3-Befehlssatzerweiterung Modus für sehr geringe Leistungsaufnahme Der Chipsatz wird mit 800 MHz schnellem HyperTransport (HT800, 6,4 GByte/s) angebunden.
Vergleicht man einen Pentium M von Intel mit dem Turion 64 bei gleicher Taktrate, so ist der Turion 64 etwas schneller als der Pentium M.

Wichtige informationen

Themenkreis

Prozessor-Übersicht: AMD Turion
  • AMD Turion 64
  • AMD Turion 64 X2
  • AMD Turion 64 X2 Ultra
  • AMD Turion II
  • AMD Turion II Ultra
AMD Turion 64 X2

Der Turion 64 X2 ist ein Dual-Core-Prozessor für Notebooks. Er hat einen zweikanaligen DDR2-Speichercontroller, der bis zu 333 MHz erreicht (DDR2-667/PC25300). Der HyperTransport-Kanal läuft mit 800 MHz.

  • Multi-Core Power-Management zum Absenken des Leistungsverbrauchs sowie für eine längere Akkulaufzeit
  • AMD Digital Media Xpress für schnellere Bildverarbeitung, Audio- und Video-Encoding und Decoding, 3D-Grafik-Rendering
  • AMD Virtualization für höhere Rechenleistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit in Virtualisierungs-Umgebungen
AMD Turion X2 Ultra

Der AMD Turion X2 Ultra rechnet bei gleichem Takt genau so schnell wie der Vorgänger Turion 64 X2.

AMD Turion II (Ultra)

Der AMD Turion II (Ultra) ist ein Doppelkern-Prozessor mit 45 nm Strukturbreite. Er unterstützt Virtualisierungsfunktionen (AMD-V) und hat 2 mal 512 kByte L2-Cache. Die Ultra-Variante hat sogar 2 mal 1 MByte.

AMD Puma

Puma von AMD ist eine Kombination aus dem AMD Turion X2 Ultra und dem dazupassenden Chipsatz M780G. Ähnlich wie Intel mit Centrino hat AMD aus Prozessor und Chipsatz eine Mobil-Plattform definiert. Den Entwicklungsnamen Puma führt AMD jedoch nicht offiziell. Einen Markennamen für diese Mobil-Plattform gibt es nicht.
Kernstück von Puma ist der Prozessor Turion X2 Ultra mit dem Kern "Griffin". Es handelt sich dabei um eine Kombination aus der K8- und K10-Architektur. Die Recheneinheit besteht aus dem K8-Anteil, der interne Crossbar-Switch, Speicher-Controller und Hyper-Transport-Link stammen von der K10-Architektur. Die Recheneinheiten, Speichercontroller und Hyper-Transport-Link haben eine unabhängige Spannungsversorgung.

Weitere verwandte Themen:
  • AMD Prozessoren
  • AMD C / E / E1 / E2
  • Intel Centrino
  • AMD Athlon 64 / Athlon 64 FX
  • AMD A10 / A8 / A6 / A4