AZR-Consulting, Andreas Müller

AZR-Consulting, Andreas Müller

Beschreibung

Beratung, Schulung, interne Audits und Managementbewertungen für zu akkreditierende bzw. akkreditierte Prüf- und Kalibirerlaboratorien, Inspektionsstellen sowie für zertifizierte Unternehmen.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
030 2... Mehr ansehen

Kurshighlights

...Informationen zum Regelwerk und auf Basis von Beispielen in die Lage versetzen, das Thema messtechnische Rückführung im Labor sinnvoll umzusetzen... Lerne:: Messtechnische Rückführung, Kalibrierung von Prüfmitteln...

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
    und 1 weiterer Standort
  • 2 Tage (16.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

799 
zzgl. MwSt.

...Wirksamkeit und Angemessenheit Ihres Managementsystems zu überprüfen. Im Zusammenhang mit der Bewertung ist zu analysieren, ob messbare Ziele erreicht... Lerne:: Messbare QM-Ziele formulieren...

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
    und 1 weiterer Standort
  • 2 Tage (16.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

659 
zzgl. MwSt.

...Schwerpunktthemen bei diesem Seminar sind der sachgerechte Einsatz und die Auswahl geeigneter Qualitätsregelkarten (QRK) sowie von Eignungsprüfungen. Ziel... Lerne:: Interne QS Maßnahmen...

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
    und 1 weiterer Standort
  • 1 Tag (8.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

399 
zzgl. MwSt.

...durch die Anpassung der Managementanforderungen an die ISO 9001:2008 notwendig wurde, kommen auf Sie als akkreditiertes medizinisches Labor neue Herausforderungen... Lerne:: Vermittlung der Anforderungen der DIN EN ISO 15189...

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • 1 Tag (8.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

399 
zzgl. MwSt.

...wie möglich zu gestalten bzw. weiterzuentwickeln und andererseits für Begutachtungen gut „gerüstet“ zu sein. Am Ende des zweiten Tages besteht für Sie... Lerne:: DIN EN ISO/IEC 17025...

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
    und 1 weiterer Standort
  • 2 Tage (16.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

775 
inkl. MwSt.

Dozenten

Andreas Müller
Andreas Müller
Akkreditierung von Laboratorien gemäß DIN EN ISO/IEC 17025

Geschäftsführer AZR-Consulting, langjährige Erfahrung in der QM-Beratung von Laboratorien verschiedenster Fachrichtungen, Leitender Begutachter i.A. der DAkkS GmbH, staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker, Qualitätsmanager (DEKRA), QII-Schein (DGQ), mehrjährige Erfahrung als Leiter der externen analytischen Qualitätssicherung im Bundesweiten Lebensmittel-Monitoring (BGVV, Berlin)

Dr. Bettina Eichinger
Dr. Bettina Eichinger
Qualitätsmanger

Dr. Peter von Hollen
Dr. Peter von Hollen
Wartung und Kalibrierung von Analysewaagen und Pipetten

Dr. rer. nat. Thorsten Spirgath
Dr. rer. nat. Thorsten Spirgath
Probenahme von Umweltproben, Qualitätsmanager und Auditor

Diplom Geologe, Fachbegutachter i.A. der DAkkS GmbH, Mitarbeiter in DIN-Normungsausschüssen, Obmann der Arbeitsgruppe "Probenahme" des SK-Umwelt der DAkkS, Mitglied im ITVA e.V. und Mitarbeiter in ITVA-Fachausschüssen, Langjährige Praxiserfahrung in der Probenahme von Umweltproben, DGQ-Qualitätsmanager und DGQ-Auditor

Karsten Wienecke
Karsten Wienecke
Akkreditierung von Laboratorien gemäß DIN EN ISO/IEC 17025

Fachbegutachter und Leitender Begutachter i.A. der DAkkS GmbH, staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker, Langjährige Praxiserfahrung in verschiedenen Laboratorien, Langjährige Erfahrung als QMB, Erfahrung in der QM-Beratung von Laboratorien

Die Vorteile, hier zu studieren

Es gibt Unternehmensberatungen, die möchten sie mit hochtrabenden Theorien beeindrucken. Wir wollen Sie getreu unserem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ mit praktischen Erfolgen überzeugen.
Der Geschäftsführer von AZR-Consulting Andreas Müller und seine Partner verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Beratung sowie der Akkreditierung von Laboratorien und der Zertifizierung von Unternehmen verschiedenster Fachgebiete. Er selbst war zeitweilig bei DAP GmbH (heutige DAkkS GmbH) angestellt und ist seit mehreren Jahren für die DAkkS GmbH als externer Leitender Begutachter (Auditor) für Laboratorien verschiedenster Prüfgebiete tätig und unterhält ebenso gute Kontakte zu anderen Akkreditierungsstellen und Zertifizierungsstellen. Unsere Partner verfügen alle über langjährige Berufserfahrung und sind für verschiedene Akkreditierungsstellen und Zertifizierungsstellen als Begutachter bzw. Auditor tätig.
Durch Erfahrungsaustausch in Fachgremien, permanente Fortbildung und aktive Projektarbeit aktualisieren wir stetig unsere fachliche Kompetenz , die die Grundlage für die Qualität unserer Beratung darstellt.

Spezialgebiete

Unser Beratungsangebot umfasst die im folgenden aufgeführten Schwerpunkte. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für Fragen zu den aufgeführten QM-Systemen und Regelungsansätzen zur Verfügung.
Übersicht:
Akkreditierung von Laboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189. Je nach Labortyp sind ergänzende bzw. spezielle Anforderungen zu erfüllen, wie z.B. Verifizierung / Validierung von Prüfverfahren, Messunsicherheit, Interne und externe Qualitätssicherung, Fachmodule Wasser / Boden / Abfall, Trinkwasser-Verordnung, BAM-OFD, Biostoff-Verordnung, Hygiene, LFBG, AKS-Anforderungen, Gefahrstoff-Verordnung, Datensschutz und -sicherheit, Infektionsschutzgesetz, IVDD, MPG, MPV, MPBetreibV, RiliBÄK, Richtlinien von Fachgruppen und Fachgesellschaften wie z.B. LABO, LAGA, LAWA, GTFCh, DGHM, DGKC, Bundeslandspezifische Anforderungen.
Akkreditierung von Ringversuchsveranstaltern:
Für die Akkreditierung von Ringversuchsveranstaltern hat sich international noch keine harmonisierte Vorgehensweise etabliert. Folgende Konzepte haben sich als Grundlage für die Akkreditierung von Ringversuchsveranstaltern jedoch international bewährt und werden auch von deutschen Akkreditierungsstellen angeboten: ISO 17020 oder DIN EN ISO/IEC 17025 in Verbindung mit ISO//IEC Guides 43-1 (DIN V 55394-1) und / oder ILAC-G13 (DAR-4-INF-04 ).
Akkreditierung von Inspektionsstellen ISO 17020 und von Produktzertifizierungsstellen DIN EN 45011 sowie ISO/IEC Guide 65.
QM-System für Ärzte - QEP. Mit QEP "Qualität und Entwicklung in Praxen", wurde von der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gemeinsam mit Ärzten und Psychotherapeuten sowie Mitarbeitern von Kassenärztlichen Vereinigungen und QM-Experten ein für Praxen spezifisches Qualitätsmanagementverfahren entwickelt. Mit Einführung von QEP wird hoffentlich ein Bereinigungsprozess der teilweise undurchsichtigen Vielfalt der QM-Systeme für Arztpraxen einsetzen und damit zu einer größere Akzeptanz des Themas Qualitätsmanagement in Praxen bei allen beteiligten Parteien führen. Sie können nach Einführung von QEP eine Selbstbewertung vornehmen – eine externe Zertifizierung ist möglich aber nicht notwendig!
Dieses Modell bietet gute Voraussetzungen dafür, dass alle Beteiligten (namentlich Patienten, Praxisleitung und -mitarbeiter sowie Kostenträger) erheblichen Nutzen erfahren werden. Alternativ bzw. ergänzend ist auch eine Zertifizierung gemäß ISO 9001 möglich.
Zertifizierung von Apotheken, Dienstleistungsunternehmen und produzierendes Gewerbe, QM-Systeme bzw. Anforderungen für Lebensmittelhersteller DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen, International Food Standard (IFS), Hazard Analysis and Critical Control Point (HACCP) – Konzept, LFGB, Lebensmittel-Hygieneverordnung (LHMV).
Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung und EMAS Environmental Management and Audit Scheme. Wir begleiten Sie auch gerne beratend auf den Wege zur Akkreditierung oder Zertifizierung.