Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Beschreibung

Das Handwerk im Kammerbezirk Dortmund ist überaus leistungsstark und dynamisch. Im Wirtschaftsgeschehen des östlichen Ruhrgebiets kommt ihm als stetig wachsendem Sektor zentrale Bedeutung zu. Ganz besonders bei der Bewältigung des tiefgreifenden Strukturwandels.

Etwa 19 580 Unternehmen – davon 12 107 im Vollhandwerk, 3 589 in den zulassungsfreien Handwerken sowie 3 885 in den handwerksähnlichen Gewerben – sind derzeit im Dortmunder Kammerbezirk aktiv. Dabei erstreckt sich das Einzugsgebiet von der Hellweg-Lippe-Region (Soest-Lippstadt/Unna über Hamm), Dortmund und Lünen bis nach Bochum, Herne, Hagen und Ennepe-Ruhr. Die Zahl aller hier Beschäftigten beträgt rund 156 000, die der Ausbildungsverhältnisse ca. 12 880. Der vom heimischen Handwerk im Jahr 2010 erwirtschaftete Umsatz lag bei 14,9 Mrd. Euro.

Als regionale Dachorganisation vertritt die Handwerkskammer (HWK) Dortmund auf allen Ebenen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens konsequent die Interessen all ihrer Mitgliedsbetriebe. Ebenso nimmt sie hoheitliche Aufgaben wahr, die ihr als Körperschaft des öffentlichen Rechts vom Staat übertragen wurden. Dazu gehören beispielsweise das Führen der Handwerks- und der Lehrlingsrolle, die Regelung der Berufsausbildung, das Erlassen von Prüfungsordnungen sowie die Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen.

Kurshighlights

Gehen Sie neue Wege, z. B. mit aufmerksamstarken Aktionen vor Ort, Nutzung von Geschäftskontakten zum Aufbau eines Empfehlungsnetzwerkes oder einer individuellen Strategien zur Nutzung des viralen Empfehlungsmarketings, wie soziale Netzwerke und Bewertungsforen. Gerade Betriebe mit wenig Personal und hohem Privatkundenanteil haben immer wieder...

  • Kurs
  • Dortmund
  • 2 Wochen (4 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

70 
MwSt.-frei

Lehrgangsthemen: Anwendungsbereiche. Normative Verweisung. Allgemeine Anforderungen. Abschaltzeiten. Netzsysteme. Schutzmaßnahmen. Stromquellen für SELV und PELV. Gerichtet an: Gesellen, Facharbeiter...

  • Kurs
  • Dortmund
  • 1 Woche (10 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

100 
MwSt.-frei

Premium-Seminar für Augenoptiker/meister, die die Augen-glasbestimmung für Ihre Kunden zu einem Erlebnis machen möchten und so zu einem wichtigen Baustein des Empfehlungsmarketings gelangen. Eine professionell durchgeführte Refraktion ist ein ideales Instrument, sich als hoch spezialisierter Augenoptiker bei seinen Kunden zu profilieren und am...

  • Kurs
  • Dortmund
  • 9 Lehrstunden
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

345 
MwSt.-frei
Kurs E-Mail-Kultur & Outlookanwendungen in Dortmund Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Ihr Nutzen: Durch eine optimal strukturierte und im Unternehmens-Alltag konsequent gelebte E-Mail- Kultur können Ef#1;zienz und Wirksamkeit bis zu 70% gesteigert werden. Die positive Wirkung setzt bereits vom Start weg ein: weniger Fremdsteuerung, weniger Stress, weniger Missverständnisse, weniger Informationsmüll und weniger...

  • Kurs
  • Dortmund
  • 8 Lehrstunden
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

180 
MwSt.-frei

Sie erhalten Vorgaben und Lösungen wie Sie mit einheitlichen Ablagesystemen, Zeit- und Dokumentenmanagement und konsequentem Aufräumen im Büro die Suchzeiten reduzieren, nachhaltige Strukturen schaffen und interne Abläufe dauerhaft efzient organisieren können.. Für Ihre Arbeitstechnik bekommen Sie wirksame Praxistipps, die Sie direkt anwenden...

  • Kurs
  • Dortmund
  • 2 Tage (12 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

195 
MwSt.-frei

Dozenten

Alfons Podpecan
Alfons Podpecan
Elektrotechnikermeister

Alfred Bülbring
Alfred Bülbring

Bernd Techau
Bernd Techau

Christel Fissahn
Christel Fissahn

Christopher Wandelt
Christopher Wandelt
Internetmarketing

Mediengestalter

Alle ansehen

Die Vorteile, hier zu studieren

Die Handwerkskammer (HWK) Dortmund ist als führender Dienstleister im heimischen Handwerk besonders serviceorientiert, kompetent und leistungsstark. Wir tun alles dafür, dass die rund 20 000 Mitgliedsunternehmen innovativ und wettbewerbsfähig auf nationalen wie internationalen Märkten agieren können. Zu den Zielgruppen der HWK gehören natürlich ebenso die Kunden des Handwerks, für die wir beispielsweise ein Verbraucher-Telefon eingerichtet haben.

Als moderner und praxisnaher Dienstleister bieten wir unseren Mitgliedsunternehmen und allen Handwerksinteressierten ein umfassendes Service-Paket, das höchsten Qualitätsstandards entspricht.