culture.communication

culture.communication

Beschreibung

We connect people and culturesculture.communication ist mehr als ein Name: Es ist unsere Philosophie. Kultur ist Kommunikation und Kommunikation ist Kultur. Unsere Kultur ist Kommunikation.Wir erarbeiten für Sie und mit Ihnen individuelle erfolgreiche Konzepte rund um Ihren internationalen Geschäftserfolg. Ein junges Team und viel Erfahrung ist kein Widerspruch. Wir bieten frische Ideen gepaart mit vielfältiger und langjähriger Erfahrung. Unser Netzwerk von internationalen Experten, Trainern und Coaches steht auch Ihnen offen. Jeder ist ein Talent auf seinem Gebiet. Und das alles mit einem Ziel: Ihr internationales Engagement zum Erfolg zu führen.
Was können wir für Sie tun?

Den Bildungsanbieter kontaktieren
51122... Mehr ansehen

Kurshighlights

...und Rollenverständnis Interkulturelle Trainings moderieren Moderationstechniken Rhetorik gruppendynamische Prozesse und Konflikte Visualisierung und Präsentation... Lerne:: Train the Trainer...

  • Berufsausbildung
  • Hannover
  • 4 Monate (160.0 Lehrstunden)
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

4.400 
zzgl. MwSt.

Dozenten

Gernot Barth
Gernot Barth
Entwicklung von Trainings- und Lehrkonzepten

PD Dr. habil. Gernot Barth arbeitet seit Jahren als Trainer, Mediator und Dozent. Er ist Direktor der „Akademie für Soziales und Recht" der Steinbeis Hochschule Berlin sowie Privatdozent für Sozialpädagogik an der Universität Erfurt. Forschungsschwerpunkte sind Mediation, Konfliktverhalten und Beratung. Seine praktischen Arbeitsschwerpunkte umfassen Mediation, Konfliktberatung und Supervision, Konflikt- und Bildungsforschung sowie die Entwicklung von Trainings- und Lehrkonzepten.

Samuel Woitynski
Samuel Woitynski
Präsentation

Samuel Woitynski ist Diplom-Medieninformatiker. Als Kommunikationsexperte und Präsentationsmethodiker hat er die faszinierende Wirkung der visuellen Sprache schon für namhaften Kunden als effektives und wirksames Instrument zur Verkaufssteigerung eingesetzt. In unserer Ausbildung zeigt er im Rahmen von Webinaren, wie Power-Point Präsentationen optimieret werden können, damit der Auftritt vor den Teilnehmern proffessioneller wirkt, das Image als Redner und Moderator gesteigert werden kann und die Teilnehmer der Seminare beeindruckt werden können. Herr Woitynski ist Autor des DVD-Video-Trainings

Sylwia Chalupka-Dunse
Sylwia Chalupka-Dunse
interkulturellen Teamentwicklung, Diversity Management

Sylwia Chalupka-Dunse ist geschäftsführende Gesellschafterin des bereits mehrfach ausgezeichneten interkulturellen Beratungsunternehmens culture.communication. Sie studierte Sozialwissenschaften und BWL an der Universität Hannover. Die Arbeitsschwerpunkte der in Polen geborenen und aufgewachsenen zertifizierten, interkulturellen Trainerin und Unternehmensberaterin liegen im Bereich der interkulturellen Teamentwicklung und dem Diversity Management. Sie ist Lehrbeauftragte an der HAWK Hildesheim.

Tanja Föhr
Tanja Föhr
Visualisierung, Innovation, Moderation

Tanja Föhr ist zertifizierter Business Coach (IACC), Moderatorin, Kommunikationstrainerin, Journalistin, Visual Fascilitator und Diplom-Geografin. Sie ist Inhaberin von FÖHR, einer Agentur für Wissenstransfer mit Sitz in der Region Hannover. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Optimierung von Wissenstransferprozessen in Unternehmen und Netzwerken und die Förderung von Innovationskulturen. Zuvor war Tanja Föhr im Innovationszentrum Niedersachsen GmbH, dem Think Tank der niedersächsischen Landesregierung, tätig.

Die Vorteile, hier zu studieren

culture.communication ist ein auf interkulturelle Themenstellungen spezialisierter Anbieter. Standardisierte Leistungen finden Sie bei uns nicht. Wir erstellen für Sie individuell angepasste und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Konzepte.Unsere Philosophie ist
* Professionalität in der Konzeption
* Wertschätzung gegenüber dem Menschen
* Leidenschaft für das, was wir tun Und was uns sonst auszeichnet?

Wir verkörpern Interkulturalität!

Spezialgebiete

Wir bieten Trainings in allen interkulturellen Schnittstellen in Unternehmen und Organisationen an und können u.a. folgende Themenstellungen abdecken:
* Interkulturelle Sensibilisierung
* Vorbereitung auf interkulturelle Geschäftskontakte
* Führen bi- und multikultureller Teams
* Vorbereitung auf Auslandseinsätze für Mitarbeiter und deren Familien
* Erfolgreiche Reintegration
* Interkulturelles Konfliktmanagement
* Fachworkshops u.a. zu- Interkulturellem Projektmanagement- Interkulturellem Verhandlungs- und Konfliktmanagement- Interkulturellem Marketing und Vertrieb