Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg

Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg

Beschreibung

Wir begrüßen Sie auf den Websites der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg (FHPol). Die FHPol wurde auf der Grundlage des Gesetzes über die Errichtung einer Fachhochschule der Polizei (BbgFHGPol) 1998 gegründet. Aufgrund des seit dem 24.10.2007 in Kraft getretenen Brandenburgischen Polizei-Fachhochschulgesetzes (BbgPolFHG) und der neuen Hochulverfassung - der Grundordnung - ist die FHPol am 1. Januar 2008 in eine neue Organisation eingetreten. Ihr obliegt die Ausbildung der Beamtinnen und Beamten des gehobenen Polizeivollzugsdienstes des Landes Brandenburg nach der Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen Polizeivollzugsdienst.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
-3301... Mehr ansehen

Kurshighlights

Bachelor Polizeivollzugsdienst/Police Service in Oranienburg Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg

...dem örtlichen Bedarf und unter Berücksichtigung der persönlichen Interessen und Neigungen während dieser Zeit auf ihren Einsatz in den Grundfunktionen des Wach...

  • Bachelor
  • Oranienburg
  • 3 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

Die Vorteile, hier zu studieren

Von den 4163 Bewerberinnen und Bewerbern für das Einstellungsjahr 2009 konnten sich heute, 05. Oktober 2009, 211 Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter aus 12 Bundesländern - davon108 Brandenburger - auf ihren Start in die Polizeiausbildung freuen.In einem feierlichen Festakt hieß der Präsident der Fachhochschule, Rainer Grieger, im Beisein des Innenstaatssekretärs Hans Jürgen Hohnen, der eine Festansprache an die neuen Auszubildenden und Studierenden hielt, herzlich an der Fachhochschule der Polizei in Oranienburg willkommen. Zudem begrüßte er einen Forstbeschäftigen, 43 Aufstiegsbeamte, die ihre Laufbahn vom mittleren in den gehobenen Polizeivollzugsdienst beginnen und fünf Beamte des Deutschen Bundestages, von denen zwei ihre Ausbildung in den Aufstiegslehrgang und drei im Bachelor-Studiengang starten.Somit nehmen 260 neue Auszubildende und Studierende ihre Ausbildung oder ihr Studium an der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg auf.