IKOBIS

IKOBIS

Beschreibung

Der Stellenwert der beruflichen Weiterbildung in Unternehmen steigt seit einigen Jahren - unabhängig von Branche und Unternehmensgröße. Die zunehmende Globalisierung, die Deregulierung der Märkte, der rapide voranschreitende technische Fortschritt und der verstärkte Wettbewerbsdruck stellen sowohl an das Management eines Unternehmens als auch an dessen Mitarbeiter/innen immer höhere Ansprüche. Nur hervorragend ausgebildete Mitarbeiter/innen können diesen Anforderungen gerecht werden.Seit 16 Jahren nutzen unsere erfolgreichen Kunden unser Angebot an anspruchsvollen Weiterbildungsseminaren für die gesamte betriebliche Praxis.Unsere Philosophie: Die IKOBIS GmbH - das Institut für Kostenrechnung, Bilanzen und Steuern - hat sich zum Ziel gesetzt, aktuelle Themen aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling sowie Internationale Rechnungslegung praxisorientiert und gleichermaßen didaktisch klar strukturiert für Unternehmen aller Branchen anzubieten.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
9280/... Mehr ansehen

Dozenten

Dipl.-Kfm. Dr. Michael Löbig
Dipl.-Kfm. Dr. Michael Löbig
nationale und internationale Bilanzierung, Unternehmensbewertung

Herr Dr. Löbig arbeitet bei einer der "BIG 4"-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Er führt darüber hinaus Trainings zu Fragen der Unternehmensbewertung sowie der nationalen und internationalen Bilanzierung durch. Die Teilnehmer seiner Seminare schätzen die ruhige Art, mit der er kompetent, gut strukturiert und praxisorientiert selbst komplexe Themen darzustellen vermag.

Dipl.-Kfm. WP CPA Heiko Balling
Dipl.-Kfm. WP CPA Heiko Balling
Rechnungslegung nach US-GAAP

Herr Balling, seit 2002 bestellter Wirtschaftsprüfer, verfügt über jahrelange Erfahrung sowohl in der Wirtschaftsprüfung als auch in der Beratung von Unternehmen. Er versteht es ausgezeichnet, seine praktischen Erfahrungen aus der Wirtschaftsprüfung themengerecht und didaktisch gut aufbereitet im Rahmen von Praktikerseminaren umzusetzen.

Prof. Dr. Andreas Taschner
Prof. Dr. Andreas Taschner
Controlling, Business Cases

Dr. Taschner ist Professor für BWL mit Schwerpunkt Controlling an der Beuth Hochschule Berlin. Er besitzt langjährige Erfahrung im Investitionscontrolling und hat selbst umfangreiche Business Cases erfolgreich umgesetzt. Er ist Autor des Praxishandbuchs "Business Cases". Professor Taschner versteht es ausgezeichnet, komplexe Sachverhalte gut strukturiert und verständlich sowie praxisorientiert zu vermitteln.

Prof. Dr. Joachim Sandt
Prof. Dr. Joachim Sandt
Unternehmensführung, Controlling

Herr Sandt ist Professor für Unternehmensführung und Controlling an der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef / Bonn. Seit 1999 ist er bereits als selbständiger Unternehmensberater tätig. Als Trainer hat Herr Professor Sandt sowohl in offenen als auch in Inhouse-Schulungen jahrelange Erfahrung. Die Teilnehmer loben besonders sein hervorragendes Geschick, komplexe Sachverhalte verständlich und praxisnah darzustellen.

Prof. Dr. Jürgen Anton
Prof. Dr. Jürgen Anton
(Internationale) Rechnungslegung, Kostenmanagement und Controlling

Herr Anton ist Professor für Betriebliches Rechnungswesen und arbeitet derzeit vorwiegend in der Unternehmensberatung sowie als Referent in Praktikerseminaren. Er verfügt über jahrelange praktische Erfahrungen aus seiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmensberater. Herr Professor Anton leitet seit vielen Jahren erfolgreich Seminare und Lehrgänge für die betriebliche Praxis. Die Teilnehmer schätzen seine fachliche Kompetenz ebenso wie sein didaktisches Geschick und das hohe Maß an Praxisbezug.

Prof. Dr. Madeleine Janke
Prof. Dr. Madeleine Janke
Rechnungswesen

Frau Dr. Janke ist Professorin für Betriebliches Rechnungswesen an der Fachhochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Sie verfügt über mehrjährige praktische Erfahrungen in der Konzernrevision einer Bank, auch in der Funktion als Prüfungsleiterin. Frau Professor Janke hat jahrelange Lehrerfahrung. Die Teilnehmer ihrer Seminare schätzen die ruhige und kompetente Art, mit der sie theoretische Grundlagen systematisch vermittelt und zugleich praxisnah umsetzt.

Prof. Dr. Nadja Jehle
Prof. Dr. Nadja Jehle
Rechnungs- und Prüfungswesen

Frau Dr. Jehle ist Professorin für Rechnungswesen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. Sie verfügt über eine langjährige Berufserfahrung durch ihre Tätigkeiten in der internationalen Wirtschaftsprüfung, als kaufmännische Leiterin eines Industriebetriebes sowie als selbständige Steuerberaterin. Zuletzt war sie als Projektleiterin beim DRSC tätig und hat an der Entstehung des BilMoG mit gearbeitet. Frau Dr. Jehle versteht es ausgezeichnet, durch ihre lebendige Art selbst komplexes theoretisches Wissen anhand von Praxisbeispielen anschaulich und zielorientiert zu vermitteln.

StB Dipl.-Kauffrau Antje Madl
StB Dipl.-Kauffrau Antje Madl
Unternehmensbesteuerung, Anlagenbuchhaltung

Frau Madl, seit 1997 bestellte Steuerberaterin, verfügt über jahrelange praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Steuerwesens. Sie setzt diese Erfahrungen ebenfalls seit Jahren erfolgreich im Rahmen von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Praktiker ein. Die verbindliche, fachkompetente Art der Vortragsweise von Frau Madl sowie ihr didaktisches Geschick sind Grundlagen für eine erfolgreiche, praxisorientierte Veranstaltung.

StB Prof. Dr. Roland Madl
StB Prof. Dr. Roland Madl
Umsatzsteuer, Buchhaltung, Jahresabschluss

Herr Dr. Madl führt, nach mehrjähriger Tätigkeit als Professor für Betriebliches Rechnungswesen an einer Fachhochschule, seit 1998 eine eigene Kanzlei für Steuer- und Wirtschaftsberatung. Er ist ebenfalls Fachbuchautor. Herr Professor Madl arbeitet seit längerer Zeit erfolgreich im Bereich von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Praktiker. Er versteht es hervorragend, seine jahrelange praktische Erfahrung aus Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung mit neuestem betriebswirtschaftlichem Know how zu verknüpfen und teilnehmergerecht darzubieten.

Geschichte

Referenzen
- Alcon Pharma GmbH, Freiburg
- Continental AG, Hannover
- DBE - Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH, Peine
- Debitel AG, Stuttgart
- Deutscher Wetterdienst, Offenbach/M. - DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen
- Didier-Werke AG, Königswinter
- Eckes-Granini Deutschland GmbH, Nieder-Olm
- Eigenbetrieb Abfallwirtschaft MKK, Hanau
- Energienetze Braunschweig GmbH, Braunschweig
- First Solar Manufacturing GmbH, Frankfurt / Oder
- GASAG Berliner Gaswerke AG, Berlin * Geraer Stadtwirtschaft GmbH, Gera
- Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Fulda
- Hermes Arzneimittel GmbH, Großhesselohe
- Hugo Boss AG, Metzingen
- Infineon Technologies AG, Regensburg
- Jenapharm GmbH & Co. KG, Jena
- MAN Nutzfahrzeuge AG, Gustavsburg
- Merck Selbstmedikation GmbH, Darmstadt
- Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, Mannheim
- RWE Systems AG, Dortmund
- Stadtwerke Hannover AG, Hannover
- SULFURCELL Solartechnik GmbH, Berlin
- Tchibo Frisch-Röst-Kaffee GmbH, Hamburg * ThyssenKrupp Real Estate GmbH, Essen
- Total Walther GmbH, Köln
- TUI AG, Hannover.

Die Vorteile, hier zu studieren

Um einen optimalen Seminarerfolg zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl bei all unseren Veranstaltungen auf maximal 15 Personen begrenzt. Im Gegensatz zu manch' anderem Anbieter benennen wir diese Obergrenze konkret und halten uns auch strikt daran. Eine weitere entscheidende Grundlage des Erfolges unserer Veranstaltungen ist das hohe Maß an Praxisbezug, das z. B. Durch Gruppenarbeiten und aktuelle Fallbeispiele deutlich wird. Unsere Referenten sind sowohl lehrend im Hochschulbereich als auch beratend in der Praxis tätig und verfügen über langjährige Erfahrung in der Durchführung von Praktiker-Seminaren. Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Jürgen Anton ist der wissenschaftliche Leiter der IKOBIS GmbH. Er verantwortet und leitet seit vielen Jahren das erfolgreiche Seminarangebot für die betriebliche Praxis. Hervorragende Bewertungen unserer Teilnehmer bestätigen unseren Qualitätsanspruch. Und jedes Jahr kommen Hunderte neuer zufriedener Teilnehmer hinzu.

Spezialgebiete

Zu unseren Schwerpunktthemen gehören : Finanz- und Rechnungswesen Steuerwesen Controlling und Internationale Rechnungslegung. In diesem Zusammenhang bieten wir einerseits Grundlagenseminare, wie z. B. : Kostenrechnung - Kompakt, Finanzbuchhaltung Intensiv-Lehrgang, Steuern - Kompakt oder Internationale Rechnungslegung im Überblick an. Andererseits gehören vertiefende Themen, wie etwa Kostenmanagement und Controlling, Anlagenbuchhaltung, Umsatzsteuer oder Rechnungslegung nach IAS/IFRS zu unserem Seminarprogramm. Sämtliche Themenkomplexe können ebenfalls als Inhouse-Schulungen, ggf. Angepasst an die betriebsspezifischen Belange, durchgeführt werden.