Universität Wien

Universität Wien

Beschreibung

Die Universität Wien verfügt als eine der ältesten und größten Universitäten Europas über ein vielfältiges Studienangebot. Rund 93.000 Studierende aus etwa 140 Ländern studieren in 55 Bachelor-, 105 Masterstudien sowie 117 Dissertationsgebieten im Doktorats-/PhD-Bereich. Ein umfangreiches Lehrveranstaltungsangebot von ca. 15.000 Kursen pro Jahr bietet Flexibilität innerhalb der Studien.

Die Qual der Wahl hat, wer das umfangreiche Studienangebot kennt. Dieses reicht von Theologie, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Natur- und Lebenswissenschaften über Historische und Philologische Kulturwissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaften bis zu Translationswissenschaft, Sportwissenschaft und LehrerInnenbildung. Diese Vielfalt bietet Studieninteressierten die Chance, jenen Studienweg zu wählen, der den eigenen Vorstellungen und Neigungen am besten entspricht. Durch interdisziplinär ausgerichtete Angebote und Joint-Studies sind Schwerpunktsetzungen und individuelle Profilbildungen im curricularen Rahmen möglich.

Forschung am internationalen Puls der Zeit und Lehre werden als eine Einheit verstanden. Dies garantiert in allen Bereichen die Vermittlung aktuellster Forschungsergebnisse. Nicht nur die internationale Vernetzung und Zusammenarbeit der etwa 6.900 WissenschaftlerInnen, sondern auch die Mobilitätsprogramme in Europa und weltweit mit über 400 Partneruniversitäten garantieren einen internationalen Austausch.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
00 43... Mehr ansehen

Kurshighlights

Master Chemie in Wien Universität Wien

...einem frühen Zeitpunkt mit aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen konfrontiert zu werden. Im Rahmen der Fachverbreiterung und Ergänzungsstudien... Lerne:: Organische Chemie, Analytische Chemie, Chemie Lebensmittel...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...Bildung, Medien und gesellschaftliche Transformation - Education and Change (30 ECTS) Lehren und Lernen - Curriculum and Instrucion (30 ECTS)...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...(12 ECTS) Baugeschichte (4 ECTS) Ägyptische Geistesgeschichte (10 ECTS-Punkte): Geistesgeschichte (4 ECTS) Seminar (6 ECTS) Alternative Pflichtmodule...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...Feld des lebenslangen Lernens, Organisationsforschung und -beratungen, Internationale Organisationen. Masterarbeit (20 ECTS-Punkte): Das Thema der Masterarbeit... Lerne:: Kultur- und Sozialanthropologie...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage
Master Zoologie in Wien Universität Wien

...(15 ECTS) Wahlmodulgruppe (30 ECTS): Morphologie, Anatomie und Ultrastruktur der Tiere - Morphology, Anatomy and Ultrastructure of Animals...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...Die Fähigkeit eines wissenschaftlichen theoretischen wie praktischen Umgangs mit der deutschen Sprache als einer fremden/zweiten Sprache, mit der Kultur...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...Das Modul besteht aus den Lehrveranstaltungen FS aus dem Masterstudium Deutsche Philologie VO aus dem Masterstudium Deutsche Philologie Modul... Lerne:: Deutsche Philologie...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...(6 ECTS) LV zur Morphologie (6 bzw. 4 ECTS) LV zu Typologie und komparativer Grammatiktheorie (4 bzw. 6 ECTS) Alternative Pflichtmodule - ein Modul ist zu wählen...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...Ostasiatische Gegenwartssprache (30 ECTS-Punkte): Sprachlehrveranstaltungen aus dem Angebot des Institutes entsprechend den individuellen Voraussetzungen... Lerne:: Kultur- und Sozialanthropologie...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...angewandt und vertieft werden. Dieser Schwerpunkt ist als integrativer forschungsbezogener Studiengang konzipiert, da er vielfältige interdisziplinäre Anknüpfungspunkte... Lerne:: Psychologische Psychotherapie...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 2 Jahre
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

Kommende Veranstaltungen

...Kompetenzen Fachspezifische Kompetenzen Überfachliche Kompetenzen Qualifikationsprofil AbsolventInnen dieses Programms verfügen über ausreichend theoretische... Lerne:: Organisation und Erwerb von Wissen, Interdisziplinary Cognitive Sciences...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 01.Oktober 2017
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

363 
MwSt.-frei

...Sachkenntnis im Fachbereich Chemische Biologie auszubilden. Die Genomforschung liefert grundlegende Informationen, zur Interpretation und der nachfolgenden... Lerne:: Biologische Chemie...

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • 01.Oktober 2017
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

363 
MwSt.-frei

Dozenten

SPL Universität Wien
SPL Universität Wien
Biologische Chemie

SPL 18 Philosophie
SPL 18 Philosophie
Philosophie

Geschichte

Die Universität Wien hat traditionell starke internationale Bezüge in Forschung und Lehre und baut diese Beziehungen laufend aus. Sie ist Teil des ERASMUS/SOKRATES-Programms und ist Mitglied mehrerer internationaler Netzwerke, unter anderem im ASEA-UNINET, im Netzwerk Europäischer Hauptstadt-Universitäten (UNICA) und in der European University Association (EUA).Von den 331 europäischen Partneruniversitäten unterhält die Universität Wien mit 311 Universitäten eine ERASMUS-Partnerschaft. Studierende aus rund 130 Staaten nutzen die über 10.000 Lehrveranstaltungen pro Studienjahr an der Universität Wien.

Die Vorteile, hier zu studieren

Aufgabe und Ziel der Universität ist es, Forschung und Lehre in höchster Qualität zu schaffen und zu erhalten. Forschung und Lehre werden dabei als untrennbare Einheit verstanden ("forschungsgeleitete Lehre"). Eine hohe Forschungsorientierung und eine Kombination von Grundlagenforschung und anwendungsorientierter Forschung machen die Universität attraktiv für die besten Köpfe.