VDI Wissensforum

VDI Wissensforum

Beschreibung

Das VDI Wissensforum ist der führende Weiterbildungsspezialist für jeden Ingenieur sowie für alle Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Mit fast 1.000 Veranstaltungen pro Jahr zu praktisch allen Technikdisziplinen und vielen nichttechnischen Themen ist das VDI Wissensforum der kompetente Partner für aktuelle und innovative Weiterbildung. Mehr als 20.000 Teilnehmer profitieren jährlich von dem umfangreichen Angebot. So unterstützt das VDI Wissensforum Unternehmen bei der Realisierung ihrer Ziele und Strategien und hilft Einzelpersonen, die Anforderungen in ihrem Beruf zu erfüllen und sich für weitere Aufgaben zu qualifizieren.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
(0)21... Mehr ansehen

Dozenten

Dr. Dr. Harald Neudorfer
Dr. Dr. Harald Neudorfer
Antriebstechnik

Doz. Dr. phil. Dr. techn. habil. Neudorfer war von '82 bis '01 im Bereich Elektrische Traktionsantriebe der Firma Adtrans tätig und promovierte an der TU Wien und Uni Klagenfurt. Von '01 bis '06 leitete er bei der Daimler AG das Team E-Drive Powertrain, das für Elektro- und Hybridfahrzeuge Antriebsmaschinen entwickelte und fertigte. Er habilitierte auf dem Gebiet Elektrische Maschinen und Antriebe (TU Darmstadt). Derzeit ist er technischer Leiter und Prokurist der Fa. Traktionssysteme Austria in Wiener Neudorf (A). Seit über 10 Jahren hat er an der TU Wien und TU Darmstadt Lehraufträge.

Jürgen Bliesner
Jürgen Bliesner
Aufbaurichtlinien für Schaltschränke, Internationale Sicherheitsnormen

Jürgen Bliesner ist seit '10 Standard & Regulation Representative der Business Unit Motion Control Systems der Drive Technology im Sektor Industry der Siemens AG in Erlangen. '77 begann er bei Siemens im Erlanger Gerätewerk in der Entwicklung für Leistungselektronik. '92 wechselte er ins Qualitätsmanagement und beschäftigte sich mehrere Jahre mit der Produktbeobachtung von Geräten der Automatisierungstechnik im Einsatz. Die Ergebnisse fanden Einzug in Aufbaurichtlinien für Schaltschränke. Schwerpunkt heute ist die Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien für Sicherheitsnormen.

Prof. Dr.-Ing. Edgar Stein
Prof. Dr.-Ing. Edgar Stein
Leistungselektronik

Prof. Dr.-Ing. Edgar Stein studierte Elektrotechnik an der Uni Kaiserslautern. Er war wissenschaftlicher Assistent für Leistungselektronik und promovierte auf dem Gebiet der digitalen Modellierung von Leistungshalbleitern. Er entwickelte Applikationen von Stromrichtergeräten für Gleichstrom- und Drehstrommotoren bei der Fa. Bauer in Esslingen, bevor er die Professur für Leistungselektronik, elektrische Maschinen und Antriebe an der FH Kaiserslautern übernahm.

Prof. Dr.-Ing. Manfred Albach
Prof. Dr.-Ing. Manfred Albach
Leistungselektronik mit Schwerpunkt EMV und induktive Komponenten

Professor Manfred Albach studierte Elektrotechnik in Giessen und Berlin. Danach beschäftigte er sich bei der Philips GmbH in Aachen mit der Leistungselektronik für die Funk- und Fernsehtechnik, für die Haushaltselektronik und für Applikationen im Bereich der Telekommunikation. Seit '99 leitet er den Lehrstuhl Elektromagnetische Felder an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Zu seinen aktuellen Projekten gehören u.a. EMV-Untersuchungen an Komponenten und Systemen, Durchführung von EMV-Messungen, Optimierung und Aufbau von Schaltnetzteilen, Berechnung elektromagnetischer Felder

Ralf Schneider
Ralf Schneider
Kühlung, Klimatisierung, Energieeffienz in der Produktion

Ralf Schneider ist seit '10 Leiter der Abteilung International Business Development Climatisation bei der Rittal GmbH & Co. KG in Herborn. '87 begann er dort seine Tätigkeit und wechselte später ins Produktmanagement für Schaltschrankklimatisierung. Nach 3 Jahren USA übernahm er die Leitung des internationalen Produktmanagements. Seit '07 wirkt er in der internationalen Vertriebsunterstützung für Klimaprodukte. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Fachzeitschriften wie Automation & Drives, MaschinenMarkt, Elektronik.net und hält Fachvorträge bspw. auf dem Cooling Day (Elektronik Praxis).