VHS Herbrechtingen

VHS Herbrechtingen

Beschreibung

Eine Volkshochschule (VHS) ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung. Als Träger von Volkshochschulen fungieren meist Gebietskörperschaften wie Gemeinden oder aber Berufsverbände.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
-7324... Mehr ansehen

Kurshighlights

...Die Bildbearbeitung am PC ist eine Alternative zum Fotolabor. Mit einfacher Software gelingen bereits beeindruckende Bilder. Im Kurs werden die Grundlagen...

  • VHS
  • Herbrechtingen
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

33 
MwSt.-frei

...Diese Gaumenfreuden gehören mit zum leckersten, was die Backstube zu bieten hat. Wer sich schon immer gefragt hat, wie man diese Leckereien so perfekt hinbekommt...

  • VHS
  • Herbrechtingen
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen


MwSt.-frei

...die in Indien angebaut werden. Ihre Vielfalt variiert von Nord- nach Südindien und prägt die regionaltypischen Gerichte. Auch geographische und klimatische...

  • VHS
  • Herbrechtingen
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

12 
MwSt.-frei

...Torten - diese gebackenen Köstlichkeiten! Zugegeben - etwas aufwändig ist es schon, dieses Hobby, aber mit den richtigen Tricks vom Bäckermeister sehen...

  • VHS
  • Herbrechtingen
  • 2 Tage
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

14 
MwSt.-frei

...Die Gelotologie, also die Wissenschaft der Auswirkung des Lachens, hat in den letzten Jahren zunehmende Bekanntheit erlangt. Lachen lindert erwiesenermaßen Schmerzen...

  • VHS
  • Herbrechtingen
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

60 
MwSt.-frei

Dozenten

Adenir Petersen
Adenir Petersen
Dozent(en)

Alexandra Kobes
Alexandra Kobes
Dozent(en)

Anke Fath
Anke Fath
Dozent(en)

Barbara Schukraft
Barbara Schukraft
Dozent(en)

Claudia Pfitzer
Claudia Pfitzer
Dozent(en)

Alle ansehen

Geschichte

Jede Volkshochschule ist eigenständig. Es gibt jedoch Landesverbände der Volkshochschulen in allen Bundesländern, in denen übergeordnete Dinge geregelt, Verhandlungen auf Landes- und Bundesebene geführt und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Volkshochschulen in den Regionen organisiert wird. Die Landesverbände der Volkshochschulen sind im Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. zusammengeschlossen.

Die Vorteile, hier zu studieren

Volkshochschulen verstehen sich heute als kommunale Weiterbildungszentren. Sie bieten Kurse, Einzelveranstaltungen, Kompaktseminare, Studienreisen und -fahrten ebenso an, wie „Bildung auf Bestellung“ in Form von sog. Firmen- oder Inhouse-Kursen.

Spezialgebiete

Das Kursangebot von Volkshochschulen besteht aus Lehrveranstaltungen verschiedener Dauer, meist zwischen 1 und 15 Wochen. Es steht in aller Regel allen Personen ab einem Alter von 16 Jahren offen. Es gibt aber Kurse, die auf die Bedürfnisse berufstätiger Personen zugeschnitten sind. Andere sind insbesondere auf Arbeitslose, Familienfrauen und -männern oder Rentner und Pensionäre ausgerichtet. Je nach Zielgruppe und Verfügbarkeit von Räumen finden Kurse vormittags, abends oder als Intensivkurs am Wochenende statt. Ein weiteres Standbein der Volkshochschulen sind Bildungsurlaube nach den Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzen der Bundesländer. Viele Volkshochschulen führen auch Studienreisen und Exkursionen durch und bieten als Auftragsmaßnahmen Schulungen für Firmen, Verbände, Vereine oder Privatpersonen durch.