Volkshochschule Bretten

Volkshochschule Bretten

Beschreibung

Die Volkshochschule Bretten, eine Dienststelle des Amts Kultur und Bildung, ist Trägerin der örtlichen Erwachsenenbildung. Ihr Angebot erstreckt sich von Kunst und Kultur bis berufliche Weiterbildung und Gesundheitsvorsorge, einschließlich Wellnessangeboten.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
-7252... Mehr ansehen

Kurshighlights

...Lernfrust und Lernversagen werden besprochen immer mit dem Hintergrund: was kann ich für mich tun? Wie lernt das Gehirn? Wenn ich weiß, wie Lernen in meinem Kopf geschieht...

  • VHS
  • Für kinder
  • Bretten
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

20 
MwSt.-frei

...die sie tun sollen sie brauchen Mut, die Dinge durchzuhalten sie brauchen Mut, nein zu sagenzu Dingen, die sie ablehnen und sie brauchen... Lerne:: Train the Trainer, Ausbildung der Ausbilder...

  • VHS
  • Für kinder
  • Bretten
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

39 
MwSt.-frei

...(Neurolinguistisches Programmieren) verwendet. Sie lernen Wahrnehmungs- und Vorstellungskraft trainieren Effektives Zustands- und Gefühlsmanagement für...

  • VHS
  • Bretten
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

Preis auf Anfrage

...müssen und wie Sie Trieben zu Leibe rücken, um eine reiche Blüte zu unterstützen und viele gesunde Früchte zu ernten. Alle Teilnehmer können selber praktisch tätig werden... Lerne:: Baumpfleger/ Baumpflegerin...

  • VHS
  • Bretten
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

12 
MwSt.-frei

...und Empfindungen: der eigene Atem, ein Musikstück, der Schatten einer Pflanze oder die Form eines Gegenstandes werden zum Anlass, die Bildfläche so zu organisieren...

  • VHS
  • Bretten
  • 1 Tag
Zum Vergleich auswählen
Mehr ansehen

37 
MwSt.-frei

Dozenten

Alexandra Avunduk
Alexandra Avunduk
Dozent

Barbara Denzler
Barbara Denzler
Dozentin

Birgit Lingenfelser
Birgit Lingenfelser
Dozentin

Götz Adriani
Götz Adriani
Dozent

Günter Hauf
Günter Hauf
Dozent

Alle ansehen

Die Vorteile, hier zu studieren

Volkshochschulen verstehen sich heute als kommunale Weiterbildungszentren. Sie bieten Kurse, Einzelveranstaltungen, Kompaktseminare, Studienreisen und -fahrten ebenso an, wie „Bildung auf Bestellung“ in Form von sog. Firmen- oder Inhouse-Kursen.

Spezialgebiete

Das Kursangebot von Volkshochschulen besteht aus Lehrveranstaltungen verschiedener Dauer, meist zwischen 1 und 15 Wochen. Es steht in aller Regel allen Personen ab einem Alter von 16 Jahren offen. Es gibt aber Kurse, die auf die Bedürfnisse berufstätiger Personen zugeschnitten sind. Andere sind insbesondere auf Arbeitslose, Familienfrauen und -männern oder Rentner und Pensionäre ausgerichtet. Je nach Zielgruppe und Verfügbarkeit von Räumen finden Kurse vormittags, abends oder als Intensivkurs am Wochenende statt. Ein weiteres Standbein der Volkshochschulen sind Bildungsurlaube nach den Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzen der Bundesländer. Viele Volkshochschulen führen auch Studienreisen und Exkursionen durch und bieten als Auftragsmaßnahmen Schulungen für Firmen, Verbände, Vereine oder Privatpersonen durch.