Angewandte Informatik

Technische Universität Bergakademie Freiberg
In Freiberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)37... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Freiberg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Bachelorprüfung bildet den berufsqualifizierenden Abschluss des Bachelorstu-dienganges Angewandte Informatik. Durch die Bachelorprüfung wird festgestellt, ob der Prüfling einen Überblick über die Zusammenhänge innerhalb der eigenen Diszip-lin und mit benachbarten Disziplinen gewonnen hat; ob er die Fähigkeit besitzt, wis-senschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden und ob er darüber hinaus das für den Übergang in die Berufspraxis oder für ein Masterstudium notwendige fundierte fachliche Wissen sowie die erforderlichen fachübergreifenden Kompeten-zen erworben hat.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Freiberg
Akademiestraße 6, Mittelbau, Raum 2.13, 09599, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife.

Themenkreis

Ob Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften – Anwendungen der Informatik haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Weiterentwicklung aller Disziplinen. Der neue interdisziplinäre Studiengang Angewandte Informatik der TU Bergakademie Freiberg unterstützt diese Entwicklung, indem er eine praxisorientierte Kerninformatik mit Inhalten aus den profilbestimmenden Gebieten der TU Bergakademie Freiberg verknüpft.

Gegenstand des Bachelorstudiengangs Angewandte Informatik sind Analyse, Modellbildung, Konstruktion und Bewertung von komplexen und vernetzten Systemen mit Hilfe der Methoden der Informatik. Speziell werden im Bachelorstudiengang Angewandte Informatik Systeme der Informations- und Kommunikationstechnologien einschließlich deren Integration in technische und sozio-technische Anwendungsfächer betrachtet. Hierzu werden Anwendungsfächer aus den Profillinien der TU Bergakademie herangezogen: Geo, Material, Energie und Umwelt. Diese werden um die Anwendungsfächer Technik und Wirtschaft ergänzt.

Der Studiengang bietet eine vertiefte Qualifikation in Praktischer und Angewandter Informatik und dient der wissenschaftlichen, theoretischen und praktischen Ausbildung auf den Gebieten der Informatikanwendungen in den oben aufgelisteten Anwendungsfächern.

Ausgehend von einem breiten Fundament in Informatik und den Grundlagen der Ingenieurmathematik erwirbt der Studierende Kenntnisse und Fähigkeiten zum Lösen berufstypischer Probleme mit Informatiktypischen, mathematischen und ingenieurmäßigen Methoden. Zu seinen Kernkompetenzen gehören insbesondere Algorithmen und Datenstrukturen, Entwicklung von Softwaresystemen, Beherrschung von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Analyse, Modellierung, Konstruktion und Bewertung von IT-Systemen praxisrelevanter Größenordnung und Komplexität für die Anwendungsfächer.

Der Bachelorstudiengang mit einem Umfang von sechs Semestern liefert ein umfassendes Verständnis der Angewandten Informatik, ergänzt um Praktische, Theoretische und Technische Informatik – u.a. Algorithmen und Datenstrukturen, Entwicklung von Softwaresystemen sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Grundlagen der Ingenieurmathematik im notwendigen Umfang und die intensive Einarbeitung in ein Anwendungsfach führen zu einer hervorragenden Berufsqualifikation: Design und Realisierung von modernen Informations- und Kommunikationssystemen sind die Schlüsselqualifikationen, die in allen Branchen in hohem Grade nachgefragt werden.

Das Studium gliedert sich in drei aufeinander folgende Abschnitte:

1.die Orientierungsphase, welche sich über das erste und zweite Semester erstreckt,

2.die Eignungsphase, welche sich über das dritte und vierte Semester erstreckt und

3. die Vertiefungsphase, welche sich über das fünfte und sechste Semester (Anfertigung der Bachelorarbeit im sechsten Semester) erstreckt.

Regelstudienzeit: 6 Semester Bachelor

Abschluss: Bachelor of Science

Studienbeginn: WS, SS*
* Das Studium beginnt in der Regel zum Wintersemester. Auf Basis individueller Studienpläne kann bei entsprechender schulischer Vorbildung auch eine Immatrikulation zum Sommersemester erfolgen.


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren: keine Semesterbeitrag: 75,- Euro.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen