Angewandte Informatik - Technische Informatik

Fachhochschule Flensburg
In Flensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0461... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Flensburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Im Studium der technischen Informatik lernen Sie alles über den Aufbau und die Programmierung von Mikroprozessoren, über den Entwurf von Schaltungen und programmierbaren Logikbausteinen und vieles mehr.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Flensburg
Kanzleistraße 91-93, 24943, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allg. Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Ausbildung

Themenkreis

Technische Informatik

In jedem Auto steckt heute mehr Rechenleistung als vor zehn Jahren
in einem Großcomputer. Zahlreiche Mikroprozessoren steuern Motor,
Bremsen, Airbag, Navigationssystem, Fensterheber, Schiebedach,
Sitze, usw.

Maschinenbau und Anlagentechnik sind inzwischen undenkbar ohne
Mikroprozessor-Steuerungen, ohne Computer-Hardware und Software.

Hier kommt die technische Informatik ins Spiel als Ingenieurwissenschaft,
die hierfür die technischen Grundlagen schafft und die Anwendung
ermöglicht.

Studieninhalte

Im Studium der technischen Informatik lernen Sie alles über den Aufbau
und die Programmierung von Mikroprozessoren, über den Entwurf
von Schaltungen und programmierbaren Logikbausteinen und vieles
mehr. Entwerfen Sie Chips, entwickeln Sie Robotersteuerungen, bauen
Sie Ihren eigenen MP3-Player.

In Wahlveranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen zu verbreitern
oder sich entsprechend Ihren Neigungen zu spezialisieren. Darüber hinaus erwerben Sie ein solides Grundwissen in allgemeiner Informatik – vom Programmieren über Datenbanken und Netzwerke bis hin zur theoretischen Informatik.

Und ganz wichtig: Sie lernen im Team zu arbeiten und das, was Sie
können, auch anderen zu vermitteln.

Studienplan

Sie studieren nach einem festen Studienplan mit 24 Vorlesungsund
Übungsstunden pro Woche während des Semesters. Die Studiengruppen
sind klein, so dass Sie in intensivem Kontakt mit den Lehrenden stehen.

Das Studium an der FH Flensburg zeichnet sich durch eine enge
Verbindung von Theorie und Praxis aus.

Nahezu jede Vorlesung wird begleitet durch Übungen im Computerlabor,
in denen Sie das Gelernte sofort anwenden können. Im sechsten Semester führen Sie in einer Gruppe von mehreren Studierenden ein größeres Projekt durch, dessen Thema Sie selbst wählen können. Im siebten Semester schließt sich ein dreimonatiges Berufspraktikum an – eine ideale Möglichkeit, ein Unternehmen von innen kennenzulernen. Meist ergibt sich im Berufspraktikum ein Thema für eine praxisbezogene Bachelor-Thesis und daran anschließend gleich ein Stellenangebot

Berufsaussichten

Als technische/r Informatiker/in sind Sie gefragt in allen Unternehmen,
die Computer- oder Mikroprozessortechnik entwickeln und einsetzen.

Absolventinnen und Absolventen der FH Flensburg sind tätig in
der Software- und Telekommunikations-Branche, in den IT-Abteilungen
mittelständischer und großer Unternehmen, in Entwicklungsabteilungen
der Elektroindustrie und des Maschinen- und Anlagenbaus, in Ingenieurbüros.

Mit einem guten Bachelor-Abschluss haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein Master-Studium (meist 3-semestrig) an einer Fachhochschule oder Universität anzuschließen.

Dauer: 7 Semester

Beginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15 Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 82,77- EUR In Schleswig-Holstein wird (nach derzeitigem Stand) mit einer Einführung von Studiengebühren frühestens im Jahr 2010 gerechnet.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen