Applikationsverfahren für Lacke

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Applikationsverfahren für Lacke Das Seminar verschafft einen Überblick über die wesentlichen Applikationsarten (Verarbeitungsarten) von Lacken und Farben und ihre Einsatzbereiche in ausgewählten Lackierprozessen. Dabei werden nicht nur Methoden und Techniken vorgestellt, sondern auch Auswahlkriterien sowie Trends und Veränder­ungen aufgrund von z.B. Kosten- oder Umweltgesichtspunkten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Seminarinhalt: Applikationsverfahren für Lacke

  1. Warum beschichten wir?
    • Ziele, Nutzen, Notwendigkeit
  2. Was bestimmt die Wahl von Applikation und Prozess?
    • Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umwelt-/Arbeitsschutz
    • Das Lackierobjekt, Anforderungen und Spezifikationen
  3. Wege und Trends zur Lösemittelreduzierung
    • High Solids, Wasserlacke, Strahlenhärtung, Pulverlacke
  4. Übersicht über Applikationsverfahren:
    • Vor- und Nachteile, Einsatzkriterien
  5. Verbrauch von Lacken und Farben nach Marktsegmenten
    • Vom D.I.Y.-Markt über Bautenfarben bis hin zum Korrosionsschutz und Autolacken´
  6. Ausgewählte Lackierprozesse und ihre Applikationsarten
    • „Einfache“ Applikationsarten wie Streichen, Rollen, Tauchen, Fluten
    • Industrielle Holz-, Kunststoff-, Metall-/Autolackierung
    • Nasszerstäubung (Spritzen): Airless, Luftzerstäubung, Hochrotationsglocke
    • Pulverlackierung: Einsatzmöglichkeiten und Grenzen
    • Bandbeschichtung: Walzen
  7. Trocknung und Härtung
    • Trends zur Energie- und Ressourceneinsparung
  8. Weiterführende Zeitschriften und Literatur
    • Ansprechpartner für Informationen und Problemlösungen