Kurs derzeit nicht verfügbar

Arbeiten bis 67 - oft unmöglich!

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Berlin ()

990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Betriebliche Realität und rechtliche Hintergründ? Der Arbeitnehmer von morgen: Gesund bis ins hohe Rentenalter? Der Arbeitnehmer von heute: Älter gleich kränker? Ältere Arbeitnehmer im Betriebsverfassungsrech? AGG und Ungleichbehandlung älterer Arbeitnehme? Besonderheiten für Schwerbehinderte und Gleichgestellt? Risiken des Aufhebungsvertrags kennen und vermeide?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Betriebliche Realität und rechtliche Hintergründe
    • Der Arbeitnehmer von morgen: Gesund bis ins hohe Rentenalter?
    • Der Arbeitnehmer von heute: Älter gleich kränker?
    • Ältere Arbeitnehmer im Betriebsverfassungsrecht
    • AGG und Ungleichbehandlung älterer Arbeitnehmer
    • Besonderheiten für Schwerbehinderte und Gleichgestellte
  • Risiken des Aufhebungsvertrags kennen und vermeiden
    • Aufhebungsvertrag - Chancen und Risiken
    • Sperrzeiten verhindern
    • Ruhen des Anspruchs auf Arbeitslosengeld bei Abfindungen
    • Abfindungszahlungen zum Rentenausgleich
  • Was tun, wenn ältere Kollegen arbeitslos werden?
    • Besonderheiten beim Bezug von Arbeitslosengeld I und II
    • Gesetzliche Förderinstrumente zur Arbeitsaufnahme
  • Altersteilzeit: Kein Auslaufmodell!
    • Die verbliebenen Vorteile der Altersteilzeit nutzen
    • Altersteilzeit nach 2009: Tarifliche und betriebliche Modelle
  • Sicher in die Rente
    • Grundzüge der gesetzlichen Rentenversicherung
    • Erwerbsminderungsrente
    • Vorgezogene Altersrenten - mit und ohne Abschläge
    • Teilrenten und Hinzuverdienst
KURSINHALT
Zu fit für die Rente, aber zu krank für die Arbeit. Viele Arbeitnehmer über 50 stecken in der Zwickmühle: Eigentlich müssten Sie noch bis 67 arbeiten, schaffen es aber aus gesundheitlichen Gründen nicht. Neue Erkenntnisse zum demografischen Wandel, Alters- oder Gesundheitsmanagement kommen hier leider zu spät. Was also tun? Ob Aufhebungsvertrag, Altersteilzeit oder vorgezogene Rente: Nutzen Sie dieses Seminar, um Ihre Kollegen beim Übergang in den Ruhestand zu unterstützen. Lernen Sie alles über die Rechte älterer Arbeitnehmer. Holen Sie sich klare Lösungen für aktuelle arbeits- und sozialrechtliche Fragen und schöpfen Sie betriebliche Handlungsspielräume gezielt aus. -
  • Betriebliche Realität und rechtliche Hintergründe
    • Der Arbeitnehmer von morgen: Gesund bis ins hohe Rentenalter?
    • Der Arbeitnehmer von heute: Älter gleich kränker?
    • Ältere Arbeitnehmer im Betriebsverfassungsrecht
    • AGG und Ungleichbehandlung älterer Arbeitnehmer
    • Besonderheiten für Schwerbehinderte und Gleichgestellte
  • Risiken des Aufhebungsvertrags kennen und vermeiden
    • Aufhebungsvertrag - Chancen und Risiken
    • Sperrzeiten verhindern
    • Ruhen des Anspruchs auf Arbeitslosengeld bei Abfindungen
    • Abfindungszahlungen zum Rentenausgleich
  • Was tun, wenn ältere Kollegen arbeitslos werden?
    • Besonderheiten beim Bezug von Arbeitslosengeld I und II
    • Gesetzliche Förderinstrumente zur Arbeitsaufnahme
  • Altersteilzeit: Kein Auslaufmodell!
    • Die verbliebenen Vorteile der Altersteilzeit nutzen
    • Altersteilzeit nach 2009: Tarifliche und betriebliche Modelle
  • Sicher in die Rente
    • Grundzüge der gesetzlichen Rentenversicherung
    • Erwerbsminderungsrente
    • Vorgezogene Altersrenten - mit und ohne Abschläge
    • Teilrenten und Hinzuverdienst

Erfolge des Zentrums