Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Mönchengladbach

335 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Mönchengladbach
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Arbeitnehmerüberlassung: Reform der Arbeitnehmerüberlassung Konzernverleih Erlaubnisfreie
Arbeitnehmerüberlassung – Branchenzuschläge
- Informations- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
- Werkvertrag: Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag · Praktische Darstellung rechtlich einwandfreier Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung · Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen
- Haftung des Auftraggebers nach Mindestlohngesetz Verschuldungsunabhängige Bürgenhaftung · Strategien zur Haftungsvermeidung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mönchengladbach
Unternehmerschaft Der Metall-Und Elektroindustrie Zu Mönchengladbach E. V., Kaiserstraße 41, 41061, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Fremdpersonaleinsätze auf der Grundlage von Werkverträgen werden immer kritischer überprüft und geraten in den Fokus von Ämtern oder Betriebsräten. Den Teilnehmern werden daher umfassende rechtliche Kenntnisse vermittelt, damit sie den Einsatz von Fremdpersonal – auch vor dem Hintergrund des Compliance – in ihrem Unternehmen rechtsicher gestalten können. Aktuelle Gesetzesänderungen wie zum Beispiel zum Mindestlohngesetz werden berücksichtigt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungskräfte, die den betrieblichen Personaleinsatz steuern und gestalten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Kursbeschreibung

Dozenten

Michael Schwunk
Michael Schwunk
Recht

Themenkreis

- Arbeitnehmerüberlassung: Reform der Arbeitnehmerüberlassung Konzernverleih Erlaubnisfreie
Arbeitnehmerüberlassung – Branchenzuschläge
- Informations- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
- Werkvertrag: Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag · Praktische Darstellung rechtlich einwandfreier Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung · Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen
- Haftung des Auftraggebers nach Mindestlohngesetz Verschuldungsunabhängige Bürgenhaftung · Strategien zur Haftungsvermeidung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen