Arbeitsrecht (IHK-Zertifikatslehrgang) (Berufsbegleitende Qualifizierung für Nichtjuristen)

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Nach der Teilnahme am Lehrgang und der Erstellung einer Hausarbeit sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage,

- Rechtsprobleme selbständig zu lösen.
- komplexe Rechtsfälle richtig einzuordnen.
- das arbeitsrechtliche Fachvokabular zu verstehen.
- Fachanwälten präzise Aufträge zu erteilen und eine qualifizierte Zuarbeit
sicherzustellen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Arbeitsrechtliche Kenntnisse als Teil Ihrer professionellen Personalarbeit

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht ist eine auf die Dauer von 3 Monaten angelegte, berufsbegleitende Qualifizierung zum Erwerb fundierter juristischer Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht und insbesondere im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.

Fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts sind heute wichtige Voraussetzung für die tägliche Arbeit in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Nur in Kenntnis der gesetzlichen Regelungen und Anforderungen des komplexen Arbeitsrechts können eine optimale Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichergestellt und langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden.

Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht werden Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung, Betriebsräte und Führungskräfte angesprochen. In kleinen Lerngruppen werden die wesentlichen Inhalte des Arbeitsrechts berufsbegleitend vermittelt.

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht umfasst insgesamt 4 Themenschwerpunkte (Module) mit insgesamt 74 Unterrichtseinheiten:

Modul 1 – Allgemeines Zivilrecht im Überblick

- Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts
- Schuldrecht und Sachenrecht als Rechtsgrundlagen

Modul 2 - Methodenlehre

- Beschaffung und Auswertung juristischer Arbeitsmaterialien und Recherche-Möglichkeiten
- Rechtsanwendungstechniken und Sachverhaltsanalyse

Modul 3 – Individual-Arbeitsrecht

- Einführung in das Individual-Arbeitsrecht
- Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses
- Begründung eines Arbeitsverhältnisses
- Entgeltfortzahlung ohne Arbeitsleistung
- Störungen im Arbeitsverhältnis
- Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Modul 4 - Kollektives Arbeitsrecht

- Einführung in das kollektive Arbeitsrecht
- Tarifvertragsrecht
- Betriebsverfassungsrecht
- Arbeitskampf- und Schlichtungsrecht
- Mitbestimmungsrecht
- Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Fallbearbeitung (Praxis des Arbeitsrecht)

Die Inhalte werden an praktischen Rechtsfällen gespiegelt. Die Teilnehmer erhalten Fallbeschreibungen, die in Heimarbeit zu bearbeiten sind. Die Ausarbeitungen werden im Unterricht präsentiert und nachbesprochen.

Zeitlicher Ablauf:

/10/ Februar /02/ - 15. April /02/
Präsenzveranstaltungen zu den Themenschwerpunkten „Allgemeines Zivilrecht“, „Methodenlehre“, „Individualarbeitsrecht“ und „Kollektives Arbeitsrecht“

18. April /02/ -/05/ Juni /02/:
Erstellung einer Hausarbeit (max./10/Textseiten) zu einem ausgewälten Rechtsfall

02. Juli /02/:
Abschluß-Kolloquium: Präsentation der zentralen Ergebnisse der Hausarbeit und Diskussion in der Gruppe


Zulassung

Die Teilnahme an dem IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht ist an keine formalen Teilnahmevoraussetzungen gebunden.

- Der Lehrgang kann nur im Gesamtpaket gebucht werden.
- Pro Lehrgang werden max. 20 Teilnehmer/-innen aufgenommen. Die
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
- Es wird eine regelmäßige Teilnahme an den Unterrichtseinheiten erwartet. Bei einer Fehlzeit von mehr als
20% der Unterrichtseinheiten kann leider kein IHK-Zertifikat verliehen werden.


Lehrgangsort

Die Präsenzveranstaltungen finden im Seminar- und Konferenzzentrum der eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh in Mainz-Finthen statt. Unsere modernen Seminarräume sind mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln gleichermaßen gut erreichbar. Kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen