Arbeitstechnik Kleintiere (Hund / Katze)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

300 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Methodologie Blended
Beginn Berlin
  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

(mit der Möglichkeit, die praktisch / mündliche VDT - Tierheilpraktikerprüfung abzulegen)

Anhand eines strukturierten Untersuchungsgangs aus 50 Aufgaben besprechen und üben wir verschiedene praktische Fragestellungen,
mit denen Tierheilpraktiker und Tiertherapeuten in der Praxis zu tun haben.

Auf Wunsch kann am Ende des Seminars die VDT-praktisch- mündliche
Prüfung abgelegt werden: Aus diesen 50 Fragestellungen werden fünf Fragen für die VDT - mündlich-praktische Prüfung entnommen.



Die Themen u.a.:

• Anatomie für die Untersuchung am Tier
• Diagnostische Verfahren in der Dermatologie
• Klebestreifenpräparate, Nachweis von Parasiten, Behandlung von
• Parasitenbefall, Beispiele
• Die Handhabung von Spritzen, Injektionsampullen und ihre fachgerechte und gefahrlose Anwendung
• Probenentnahmen und der korrekte Versand in das Labor: Tupferproben, Harnproben, Kotproben
• Untersuchungsgang und Diagnose bei Lahmheitsformen
• Weitere Themen der praktischen Untersuchung des Kleintieres:
Innere Organe und deren Krankheiten, Symptome und deren Behandlungsmöglichkeiten




Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen