Arbeitszeugnisse richtig interpretieren und rechtssicher erstellen

ZWB Forum für Führungskräfte
In Mainz und München
Emagister-Preis

695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung, Führungskräfte aller Branchen und Bereiche, Vorstand/Geschäftsführung, Mitglieder der Geschäftsleitung

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: Teilnahmegebühr: € 695,– zzgl. MwSt. Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mainz
Augustusstraße 6, 55131, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
81739, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Lernen Sie im Seminar "Arbeitszeugnisse richtig interpretieren und rechtssicher erstellen" die wichtigsten Codes und Techniken der Zeugnissprache kennen und erhalten Sie rechtssichere Formulierungs- und Bewertungshilfen für die Praxis. Die Unterschiede von Zeugnissen für Führungskräfte, Angestellte und Arbeitern werden Ihnen aufgezeigt und Sie erfahren, wie Sie den Spagat zwischen den Grundsätzen der Wahrheit und der wohlwollenden Beurteilung professionell meistern.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung, Führungskräfte aller Branchen und Bereiche, Vorstand/Geschäftsführung, Mitglieder der Geschäftsleitung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns: Info-Telefon: 0611 236 00 30

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitszeugnisse auswerten
Arbeitszeugnisse erstellen
Zeugnissprache

Dozenten

Nnn Nnn
Nnn Nnn
Führungskräftetraining

Themenkreis

Das Thema Arbeitszeugnisse ist in deutschen Unternehmen ein Dauerbrenner. Im Bewerbungsprozess müssen Arbeitszeugnisse richtig interpretiert werden, um kostspielige Fehlentscheidungen bei der Personalauswahl zu vermeiden. Bei der Erstellung wiederum müssen Personalverantwortliche zahlreiche Regeln bei Aufbau und Inhalt beachten, damit das Zeugnis keine rechtliche Angriffsfläche bietet. Denn Arbeitszeugnisse sind häufig Streitgegenstand zwischen Arbeitgebern und (ehemaligen) Arbeitnehmern. In unserem Fachseminar lernen Sie, Arbeitszeugnisse richtig zu interpretieren und versteckte Botschaften zu erkennen. Ihnen werden alle wichtigen Rechtsgrundlagen vermittelt und Sie erfahren, wie Sie selbst rechtssichere Arbeitszeugnisse formulieren und erstellen.

  • Wer hat wann einen Zeugnisanspruch und auf was genau?
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Haftungsrisiken für Arbeitgeber
  • Zwischen den Zeilen lesen: Die wichtigsten Codes und Techniken zur Interpretation von Zeugnissen
  • Do’s and Don’ts: Form und Inhalt eines rechtssicheren Arbeitszeugnisses
  • Wie Sie den Spagat zwischen Wahrheit und wohlwollender Beurteilung meistern
  • Für die Praxis: Rechtssichere Bewertungs- und Formulierungshilfen zur Erstellung von Arbeitszeugnissen
  • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen