Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
Beginn Freie Auswahl
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten Sie gewinnen Sicherheit, um – unter vertretbarem Zeit­aufwand – Zeugnisse aussage­kräftig zu formulieren und richtig zu interpretieren.

Sie machen sich vertraut mit der so genannten Zeugnis­sprache. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe eines Leitfadens Arbeits­zeug­nisse zeitgemäß, verständlich und individuell erstellen. An Beispielen und praktischen Übungen erfahren Sie, wie

Sie die Leistungen und das Verhalten des betref­fenden Mit­arbeiters qualifiziert und differen­ziert beurteilen können. Formulierungshilfen und Checklisten helfen Ihnen dabei. Sie lernen bewährte Regeln zur Beurteilung von Zeug­nissen kennen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Personalfachleute sowie Führungskräfte, die Arbeits­zeugnisse schreiben und bei Neu­ein­stellungen bewerten müssen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Schreiben

Themenkreis

Seminarinhalt: Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten

  1. Zeugnisse erstellen
    • Grundlagen
      • Zeugnisarten und Rechtsanspruch
      • Grundsätze, die nach dem Zeugnisrecht zu beachten sind (auch unter Berücksichtigung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes AGG)
      • Bausteine eines qualifizierten Arbeitszeugnisses
      • Checkliste zur Erfassung der wesentlichen Inhalte eines Zeugnisses

    • Positions- und Aufgabenbeschreibung
      • Tipps für eine klare und verständliche Aufgaben­beschreibung

    • Beurteilung des Mitarbeiters
      • Hauptelemente einer Beurteilung von Leistung und Verhalten
      • Bewertungsstufen
      • Tipps und Beispiele für eine differenzierte und aussagefähige Beurteilung

    • Schlussteil des Arbeitszeugnisses
      • Darstellung der Beendigung eines Arbeits­verhältnisses

  2. Analyse von Arbeitszeugnissen
    • Auffälligkeiten in Arbeitszeugnissen, die Fragen über einzelne Qualifikationen und die Gesamtbeurteilung
      des Bewerbers aufwerfen

    • Checkliste für die Analyse von Arbeitszeugnissen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Betriebswirtin VWA Angela Schwarz, langjährige Tätigkeit in allen Bereichen der betrieb­lichen Personalarbeit. Seit 1989 selbst­ständige Personal­beraterin AS Personal­management, Wuppertal. Freiberufliche Trainerin mit den Schwer­punkten Personalmanagement, Arbeitsrecht und Entgelt­abrechnung. Fachbuchautorin.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen