Architektur

Zürcher Hochschule
In Winterthur (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Winterthur (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bachelorstudiengang hat die Absolventinnen und Absolventen auf die anspruchsvollen Aufgaben und stetig wechselnden Bedürfnisse der Gesellschaft und der Wirtschaft vorbereitet. Die anwendungsorientierte Ausbildung auf wissenschaftlicher und empirischer Grundlage befähigt die Absolventinnen und Absolventen, verantwortlich, selbständig und kompetent an der Lösung von architektonischen und bautechnisch-konstruktiven räumlichen Problemstellungen zu arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winterthur
Tössfeldstr. 11, CH-8401, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Das Bachelorstudium in Architektur erfordert, nebst der Fähigkeit sich in Skizze, Zeichnung, Schrift und Sprache ausdrücken zu können, eine logisch-ordnende Denkweise. Zugleich soll ein räumlich-plastisches Vorstellungsvermögen in Verbindung mit einem kulturellen, sozialen und umweltbezogenen Bewusstsein entwickelt sein. In der Berufslehre oder im Praktikum hat man zudem gelernt, bautechnische und konstruktive Probleme zu erfassen und unter Berücksichtigung der Bauplanung, des Bauablaufs und der Baukosten Problemlösungen zu erarbeiten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Architektur

Themenkreis

Die Komplexität des beruflichen Umfelds erfordert von Architektinnen und Architekten mit einem Bachelordiplom ein umfassendes Verständnis für kulturelle, politische, technologische, ökonomische und ökologische Zusammenhänge. Sie verstehen Teilbereiche wie Projektierung, konstruktive Durchbildung eigener oder gegebener Projekte, Bauplanung, Terminplanung, Koordination der Spezialist/innen, Bauleitung, Kostenüberwachung oder auch Abklärungen mit den Behörden in ihrer Beziehung zum Architekturprojekt als Ganzes.

Architektinnen und Architekten mit einem Bachelordiplom sind aufgrund ihrer Ausbildung befähigt, bei Projektierung, Ausführung, Unterhalt und Erneuerung von Bauwerken sachkundig und mitverantwortlich im Team tätig zu sein. Sie bearbeiten Problemstellungen, die sich mit baulichen Mitteln sinnvoll lösen lassen. Sie arbeiten mit Benutzern, Bauherren, Investoren, Behörden, Fachkollegen, Unternehmern und Handwerkern zusammen und tragen damit das ihre zu einer gebauten Umwelt bei, die den wesentlichen Bedürfnissen der Menschen entsprechen soll. Sie sind sich dabei ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt bewusst.

Aufbau des Studiums

Der dreijährige Bachelorstudiengang Architektur am Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen der Zürcher Hochschule Winterthur führt zum Diplom als Bachelor of Arts ZFH (Zürcher Fachhochschule) in Architektur.

Das Studium ist modular aufgebaut und umfasst 180 Credits aus Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodulen. Nebst dem geführten Unterricht kommt der selbstverantwortlichen Erarbeitung von Studienleistungen im Atelierunterricht und im Selbststudium eine grosse Bedeutung zu. Die Zusammenarbeit mit Studierenden des Studiengangs Bauingenieurwesen hat während des gesamten Studiums einen hohen Stellenwert.

Studieninhalte

Ausgangspunkt für die Modularisierung der Lehre an Hochschulen ist die Idee eines gemeinsamen, europäischen Hochschulraumes mit dem Ziel der Förderung der Mobilität der Studierenden und der arbeitsmarktbezogenen Qualifizierung. Studienleistungen und Diplome sollen leicht verständlich und international vergleichbar werden.

Um die Studienleistungen vergleichen zu können, wird ein Leistungspunktesystem (Credits/ECTS-Kreditpunkte) verwendet. Diese Veränderungen wurden in der auch von der Schweiz unterzeichneten Erklärung von Bologna der Europäischen Bildungsminister festgehalten. Die Ziele der Erklärung von Bologna sollen in der Schweiz bis spätestens 2010 umgesetzt werden.

Studienbeginn
20. September 2010 (HS 2010)

Anmeldeschluss
30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Bachelorstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Bachelorstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500.- Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen